38. Hallelujah, Lob, Preis und Ehr

1 Hallelujah, Lob, Preis, und Ehr
sei unserm Gott je mehr und mehr
für alle seine Werke;
von Ewigkeit zu Ewigkeit
sei in uns Allen ihm bereit
Dank, Weisheit, Kraft und Stärke!
Klinget, singet:
Heilig, heilig, freilich, freilich,
heilig ist Gott,
unser Gott, der Herr Zebaoth!

2 Halelujah,Preis, Ehr und Macht,
sei auch dem Gotteslamm gebracht,
in dem wir sind erwählet;
das uns mit seinem Blut erkauft,
damit besprenget und getauft,
und sich mit uns vermählet.
Heilig, selig
ist die Freundschaft und Gemeinschaft,
die wir haben
und darinnen uns erlaben.

3 Hallelujah, Gott heilger Geist,
sei ewiglich von uns gepreist,
durch den wir neu geboren,
der uns mit Glauben ausgeziert,
dem Bräutigam uns zugeführt,
den Hochzeitstag erkoren.
Eia, ei da!
da ist Freude, da ist Weide,
da ist Manna
und ein ewig Hosianna.

4 Halleluja, Lob, Preis, und Ehr
sei unserm Gott je mehr und mehr
und seinem großen Namen!
Stimmt an mit aller Himmelsschaar,
Und singet nun und immerdar
mit Freuden: Amen, Amen!
Klinget, singet:
Heilig, heilig, freilich, freilich,
heilig ist Gott,
unser Gott, der Herr Zebaoth!

Text Information
First Line: Hallelujah, Lob, Preis und Ehr
Author: Barthol. Crasselius, 1667-1724
Publication Date: 1872
Topic: Lieder von Gottes Wesen; Songs of God's Essence
Language: German
Notes: Mel. Wie schön leucht't.
Tune Information
(No tune information)



Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements