368. Danket dem Herren

1 Danket dem Herren, denn Er ist sehr freundlich
und seine Güt' und Wahrheit bleibet ewiglich.

2 Der als ein barmherziger gütiger Gott,
uns dürftige Creaturen gespeiset hat.

3 Singet Ihm aus Herzens-Grund mit Innigkeit:
Lob und Dank sei Dir, Gott Vater in Ewigkeit.

4 Der Du uns, als ein reicher, milder Vater,
speisest und kleidest Dein' elend Kinder.

5 Verleih', das wir Dich recht lernen erkennen,
und nach Dir, ewigen Schöpfer, uns sehnen.

6 Durch Jesum Christum, Deinen allerliebsten Sohn,
welcher unser Mittler ist word'n vor Deinem Thron.

7 Der helf' uns allesamt allhier zugleiche,
und mach' uns Erben in seines Vaters Reiche.

8 Zu Lob und Ehren seinem heiligen Namen:
wer das begehrt, der sprech vom Herzen: Amen.

Text Information
First Line: Danket dem Herren
Author: Michael Weiß (1539)
Language: German
Publication Date: 1848
Topic: Gesänge zum Gratias; Thanks
Notes: Mel. Danket dem Herren
Tune Information
(No tune information)



Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.