Davidisches Psalter-Spiel der Kinder Zions

Published: 1854
Place of Publication: Ebenezer [Buffalo], N.Y.
Denomination: Amana Church Society
#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
d901Treu'ster Meister, deine Worte sind die rechte
d902Tr'ges Herz, wo denkst du hin
d903Trinkt nur getrost den bittern Reich
d904Triumph, triumph, der Herr ist auferstanden
d905Triumph, triumph des Herrn Gefalbter sieget
d906Triumph, Triumph es kommt mit Pracht der Sieges
d907Tu' alles selbst in mir
d908Unbegreiflich gut Wahrer Gott alleine
d909Unendliche tiefe wer wollte dich nicht
d910Unerschaffne gotteslieb mein vertrauter freund
d911Unerschaffne lebens sonne licht vom unerschaff
d912Unfruchtbares Zion sei froelich im herren die
d913Uns ist geboren gottes kind
d914Unsch'zbares einfaltswesen perle die ich
d915Unser herrscher, unser koenig
d916Unser leben bald verschwindet es vergehet
d917Unser wandel ist im himmel richte doch dein [mein] herz dakim
d918Unsre mueden augenlieder schliessen
d919Untreue klagt mich an,o Herr, mein Gott
d920Unverf'lschtes Christenthum, ach, wie bist du
d921Unver'nderliches Wesen, unbegreiflich hoechst
d922Ursprung der Vollkommenheit
d923Valet will ich dir geben
d924Vater der Barmherzigkeit, siehe, wie die Eitelkeit
d925Vater unser im Himmelreich, der du uns
d926Verborg'ner Abgrund tiefer Lieb'
d927Verborg'ner Gott, du wohnst in einem Lichte
d928Verborg'nes Licht, geheimes Leben
d929Vergiss mein nicht, dass ich dein nicht vergesse
d930Verkl're doch, du wesentliches Wort
d931Verliebtes Lustspiel reiner Seelen
d932Versuchet euch doch selbst
d933Vom Himmel hoch, da komm' ich her
d934Vom Himmel kam der Engel Schar
d935Von Adam her so lange Zeit
d936Von Gott will ich nicht lassen
d937Wach auf, den Herrn zu loben
d938Wach auf, du Geist der treuen Zeugen
d939Wach auf, mein Herz, auf Saiten, der scharfen
d940Wach auf, mein Herz, die Nacht ist hin
d941Wach auf, mein Herz, und singe dem Schoepfer
d942Wach auf, wach auf, du sich're Welt
d943Wachet auf, ihr faulen Christen
d944Wachet auf, ihr lieben Herzen
d945Wachet auf, ruft uns [so ruft] die Stimme
d946Wachet, ist die Stimm' der W'chter
d947Wachet, wachet, ihr Jungfrauen
d948Wahre Geistesmunterkeit ist mit Licht und Heil
d949Walt's Gott, mein Werk ich lasse
d950Wann erblick' ich dich einmal, meine Liebe?
d951Wann kommt doch einst das rechte neue Jahr
d952Wann troest'st du mich, mein Herr und Gott
d953Warum betruebst du dich, mein Herz, bekuemmerst
d954Warum soll' [sollt] ich mich denn gr'men
d955Warum willst du doch fuer morgen, armes Herz
d956Was bist du doch, o Seele
d957Was Christi Boten lehren
d958Was dein Gott tut, ist alles gut
d959Was erhebt sich doch die Erde
d960Was frag' ich nach der Welt
d961Was frag' ich nach der Welt
d962Was gibst du denn, o meine Seele
d963Was Gott gef'llt, mein frommes Kind
d964Was Gott tut, das ist wohl gethan, es bleibt [ist] gerecht
d965Was ist doch diese Zeit
d966Was kann ich doch fuer Dank
d967Was mein Gott will, [das] g'scheh allzeit
d968Was mich auf dieser Welt betruebt
d969Was muehst du dich, o Belial
d970Was suchest du in dieser Welt
d971Was von aussen und von innen
d972Was will doch der Heiden Toben
d973Was wilst du dich betrueben
d974Was wilst du dich, o Seele
d975Was zagst du, Herz, von Angst bestuerzet
d976Was zusammen Gott gefueget
d977Weg Lust, du unlustvolle Seuch
d978Weg, mein Herz, mit den Gedanken
d979Weg mit Allem, was da scheinet
d980Weil dieses Jahr [diese Woch'] nun geht zu Ende
d981Weil nichts Gemeiner's ist als Sterben
d982Weil selbst der Herr mein Hirt
d983Welch eine Sorg' und Furcht soll nicht bei [bey]
d984Welch's ist die erste Pflicht
d985Welt, ade, ich bin dein muede, ich will nach dem
d986Welt packe dich, ich sehne mich nur
d987Welt, wie du willt, Gott ist mein Schild
d988Weltlich Ehr' und zeitlich Gut, Wollust und aller
d989Wenn der Herr Zions Gef'ngnis wird wende
d990Wenn dir das Kreutz dein Herz durchbricht
d991Wenn einer alle Ding verstuend' mit Engelzungen red'te
d992Wenn endlich, eh'es Zion meint
d993Wenn Gott Quell' in Liebe sich ergeusst
d994Wenn ich mit geistlicher Habe versehen
d995Wenn ich nicht wuerd' damit getroest't
d996Wenn ich von Innen und Aussen verlassen
d997Wenn Jesu Sonnenstrahlen mein Herz und Seel'
d998Wenn mein Stuendlein vorhanden ist
d999Wenn uns're Augen schon sich schliessen
d1000Wenn Vernunft von Christi Leiden

[This hymnal is not yet complete - may be missing texts or tunes]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements