Glockenklaenge: eine Liedersammlung fuer Sonntagschulen und Jugendvereine

Editor: H. C. Nott
Publisher: Deutsches Verlagshaus der Reformierten Kir, Cleveland, Oh., 1896
Denomination: (German) Reformed Church in the US
#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
d101Ihr Kinderlein, kommet, o kommet doch all!
d102Im Herrn entschlummert, sel'ge-Ruh', Der Mueden
d103Im Himmel und auf Erden
d104In deinem Namen, o Herr Christ, will ich
d105Jesu, aus Liebe komm'st du sterben fuer mich
d106Jesu, Heiland, steu're de
d107Jesu, meine Wunden sind dir wohlbekannt
d108Jesus, Heiland meiner Seele
d109Jesus ist der Kern der Schrift
d110Jesus ist kommen, Grund ewiger Freude
d111Jesus ist mein A und O
d112Jesus lebt, frohlokkend sing
d113Jesus soll die Losung sein
d114Kehre wieder, kehre wieder, Der du dich
d115Koestlich ist's, dem Herrn vertrauen
d116Komm heim, komm heim, O du irrende Seel
d117Kommt, lasst uns knien und niederfallen
d118Lange ging ich in der Irre
d119Lass dich nur nichts nicht dauern, mit Trauern
d120Lasst Jehova uns erheben
d121Lenzeszeit, weit und breit
d122Lobt den herrn die morgensonne
d123Lobt froh den herrn ihr jugendlichen choere
d124Mein Gott, das Herz ich bringe dir
d125Mein Heiland ist ein mein Steuermann
d126Mein Hoffen steht zum Himmel
d127Mein Jesu, wie du willst, Dein Wille, Herr, ist mein
d128Mein Jesus ist mein Leben
d129Mein Pilgergang ist schwer
d130Meinen Heiland seh' ich gehen Zu den Fischern
d131Meister, es tobet der Sturmwind
d132Mir ist Erbarmung widerfahren
d133N'her, mein Gott, zu Dir, N'her zu Dir
d134Nun bringen Wir den Leib zur Ruh und Decken
d135Nur du, o herr, du bist es werth
d136Nur mit Jesu will Ich Pilger wandern
d137O dass doch bald dein Feuer brennte, Du unaussprecht
d138O dass ich tausend Zungen h'tte
d139O du froehliche, o du selige
d140O du Liebe meiner Liebe, du erwuenschte Seligkeit
d141O Ewigkeit, o Ewigkeit, wie lang bist du
d142O Fest aller Heiligen Feste
d143O heiliger abend mit stermen bes't
d144O herr der mut entsinket mir
d145O herr versammelt sind wir hier
d146O Jesu, heilges Kindelein, Schliess anf
d147O Jesu Name, lieblich klingst
d148O mein Jesu, reich an Gnaden
d149O sehet doch, wie heute der ganze Himmel lacht
d150O seht, auf leisen Fluegeln
d151O Tag der Auferstehung
d152O Tag, so schwarz und truebe
d153O Vater den dort oben
d154O wie ist die welt so schoen
d155Rufen nicht die Glockentoene
d156Sag mir die heil'ge kunde
d157Selig, wer mit Recht kann sprechen
d158Seliger Friede, koestliche Gab'
d159Sicher in Jesu Armen, sicher an seiner brust
d160Sie ist da, die schoene Stunde
d161Siegesfuerste, ehrenkoenig, hoechst verkl'rte
d162Sieh', wie lieblich unds wie fein ists
d163So nimm denn meine H'nde
d164So weit, so weit die Wolken geh'n
d165So wie ich bin, ohn' alle Zier
d166Starker Herr Zebaoth
d167Stille Nacht, heilige Nacht, Alles schl'ft
d168Teures Wort aus Gottes Munde
d169Tuermen sich Wogen
d170Ueber den Sternen da wird es einst tagen
d171Unter jesu kreuze ist ruhh
d172Vater, dich hab' ich gefunden
d173Vater, du in Himmelsauen
d174Verlass mich nicht, o du, zu dem ich flehe
d175Vertraue ihm, ihm ganz allein
d176Von Groenlands Eisgestaden
d177Vor meines Herzens Koenig
d178Vorw'rts, Christi Streiter, Auf, zum heil'gen Krieg
d179Wach auf, mein Herz, die Nacht ist hin
d180Was frag' ich denn, wohin ich geh'
d181Was macht ihr, dass ihr weinet
d182Was verlangst du, warum bangst du
d183Was weinest du, o suesser Ostergruss
d184Was willst du sorgen, in Gott geborgen
d185Weihnacht ist heut, Wir sind erfreut
d186Welch suesse Worte spricht der Herr
d187Wenn Alle untreu werden, so bleib ich dir doch treu
d188Wenn Christus, der Herr, zum Menschen sich neigt
d189Wenn die Abendglocken klingen
d190Wenn heil'ge Gottes Winde wehen vom Thron
d191Wer gross ist, wer klein
d192Wer hat die schoensten Sch'fchen
d193Wie bringt uns doch das Schneiden
d194Wie der Hirsch nach frischer Quelle
d195Wie ist doch der Abend so traulich
d196Wie ist doch die Erde so schoen
d197Wie koennt' ich ruhig schlafen
d198Wie koennt' ich sein vergessen
d199Wie mit grimm'ge, [wildes] Unverstand
d200Wie ruhest du so stille

[This hymnal is not yet complete - may be missing texts or tunes]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements