Hymnary Friends,

Please pardon this brief interruption, and please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. Here's why.

Each month half a million people visit this website for free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue. Twice a year we hold a fund drive, and these drives are critical to our future.

So if you benefit from Hymnary.org, would you consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

Browse Texts

In:texts
Showing 213,571 - 213,580 of 213,640Results Per Page: 102050
Text

Zu Tisch saß Jesus

Appears in 1 hymnal Lyrics: Zu Tisch saß Jesus und seine Jünger mit ihm, ud Er sprach: Mich hat herzlich verlanget, dies Oster-Lamm mit euch zu essen, ehe denn ich leide. Und nahm das Brod, dankte und brach's und gab es ihnen, und sprach: Das ist meine Lieb. Und Nam den Kelch, dankte und gab ihnen den, und sprach: Das ist mein Blut. Esset, und trenkt alle daraus, und thuth's, so oft ihr's thut, zu meinem Gedächtniß. Denn Er sprach: Dies ist mein Lieb und mein Blut. Ehre sei dem allmächtigen Vater und seinem eingebornen Sohn, und dem allerheiligsten Tröster, heiligem Geist. Wie es war im Anfang, jetzt und immerdar, und in Ewigkeit. Amen. Topics: Gesänge zum heiligen Abendmahl; Songs for the Holy Supper

Zuend an, du feur'ger Liebegeist

Author: J. R. Ziegler Appears in 2 hymnals

Zuende an dein Licht

Author: E. C. Magaret Appears in 1 hymnal

Zuerne nicht auf stolze Suender

Author: Johann Adam Lehmus Appears in 1 hymnal
Text

Zuflucht des armen Sünders in die Wunden Christi

Author: Dr. Joh. Major; S. Bernhardi Appears in 1 hymnal First Line: Gleich wie sich fein ein Vögelein Lyrics: 1 Gleich wie sich fein ein Vögelein in hohle Baum' verstecket, wenns trüb' hergeht, die Luft unstät Menschen und Vieh erschrecket: 2 Also Herr Christ, mein' Zuflucht ist die Höhle Deiner Wunden: Wenn Sünd' und Tod mich bracht in Noth, hab' ich mich drein gefunden. 3 Darin ich bleib', ob Seel' und leib hier von einander scheiden, so werd' ich dort bei Dir, mein Hort, sein in ewigen Freuden. 4 Herr jesu Christ! mein Trost Du bist an meinem Letzten Ende, wenn ich hinfahr' mein' Seel' bewahr', ich b'fehl sie in Dein' Hände. 5 Ehre sei nun Gott Vat'r und Sohn, dem heil'gen Geist zusammen, zweifle auch nicht, weil Christus spricht: Wer gläubt, wird selig, Amen. Topics: Gesänge von der Buße, Beichte und Absolution; Songs of Penance, Confession and Absolution

Zuflucht und Bergung in dir

Appears in 1 hymnal First Line: Ich sind' Schutz in dem Fels Refrain First Line: Bergung in dir

Pages


Export as CSV



Advertisements