Also hat Gott die Welt geliebt, Daß er sein eingebornes Kind

Also hat Gott die Welt geliebt, Daß er sein eingebornes Kind

Author: Erdmann Neumeister
Published in 23 hymnals

Representative Text

1 Also hat Gott die Welt geliebet,
daß er sein eingebornes Kind
für alle zur Versöhnung giebet,
Die der Verdammniß schuldig sind.
Wer glaubt der soll von Sünden rein
und jenes Lebens Erbe sein.

2 Also hat Gott auch mich geliebet,
und liebt mich diese Stunde noch.
Ob mein Gewissen mich betrübet,
o! so erfreut mich dieses doch:
ich habe Christi theures Blut,
das macht mein bös gewissen gut.

3 Ich weiß, der Sünden meiner Jugend
gedenkt mein frommer Gott nicht mehr.
Ach! ich verließ den Weg der Tugend,
und liebte schnöde Laster sehr;
doch ist mir Alles herzlich leid,
und suche nun Barmherzigkeit.

4 Zwar, will Gott ins Gerichte gehen;
so bin ich ein verlorner Knecht.
Wie könnt ich doch vor ihm bestehen?
An mir ist Alles ungerecht;
doch das ist meine Zuversicht:
wer glaubet, der wird nicht gericht't.

5 Gott zürnet wider alle Sünden,
die man die Lebenszeit gethan;
doch kann man auch Vergebung finden,
Gott stehet Reu und Glauben an.
Stürmt Sünde, Tod und Strafe sehr,
ist doch die Gnade mächtiger.

6 Wirst mein Gewissen, Höll und Teufel
mir immer meine Gräuel für:
mein Herz ist frei von allem Zweifel,
und spricht: Gott! handelt nicht mit mir
nach meinet Sünd und Missethat,
weil Christus sie gebüßet hat.

7 Auf diesen Glauben will ich leben,
so sterb ich auch, und anders nicht.
Mein Jesus wird mir Alles geben,
was meiner Schwachheit noch gebricht.
Ich habe nichts: doch er allein
soll mir in Allem Alles sein.

8 So ruhet mein erschreckt Gewissen,
so hat mein Geist getrosten Muth;
so wird Gott alles leid versüßen,
so wird mein End und Alles gut:
das ist mein Trost und Freudenlicht:
ich lasse meinen Jesum nicht.


Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #95

Author: Erdmann Neumeister

Neumeister, Erdmann, son of Johann Neumeister, schoolmaster, organist, &c, at Uechteritz, near Weissenfels, was born at Uechteritz, May 12, 1671. He entered the University of Leipzig in 1689, graduated M.A. in 1695, and was then for some time University lecturer. In June 1697 he was appointed assistant pastor at Bibra, and in 1698 pastor there, and assistant superintendent of the Eckartsberg district. He was then, in 1704, called by Duke Johann Georg, to Weissenfels as tutor to his only daughter, and assistant court preacher, and shortly afterwards court preacher. After the death of this princess, Neumeister was invited by the Duke's sister (she had married Count Erdmann II. von Promnitz) to Sorau, where on New Year's Day, 1706, he entered… Go to person page >

Timeline

Instances

Instances (1 - 23 of 23)

Das Neue Gesangbuch, zum oeffentlichen Gottesdienste, und zur haeuslichen Andacht. l. Aufl. #d13

Deutsches Gesangbuch fuer die evangelisch-lutherische Kirche in den Vereinigten Staaten. Verbesserte Ausg. #d36

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #95

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung (22nd aufl.) #95

English and German Gospel Songs, or The Ebenezer Hymnal #d9

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #95

Evangelische Lieder-Sammlung #d21

Gesangbuch der Evangelischen Gemeinschaft für öffentlichen und häuslichen Gottesdienst #d25

Poetischer Himmelsweg, oder kleine, geistliche Lieder Sammlung ... 1. Aufl. #d20

Wolga Gesangbuch . . . der deutschen evangelischen Kolonien an den Wolga ... #d44

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements