Hymnary Friends,

Please pardon this brief interruption, and please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. Here's why.

Each month half a million people visit this website for free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue. Twice a year we hold a fund drive, and these drives are critical to our future.

So if you benefit from Hymnary.org, would you consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

Bete nur, betrübtes Herz

Bete nur, betrübtes Herz

Author: Johann Gottfried Krause
Published in 4 hymnals

Representative Text

1 Bete nur betrübtes Herz,
wenn dich Angst und Kummer kranken,
klag und sag Gott deinen Schmerz,
er wird endlich an dich denken,
Gott wird dein Gebet und Flehn,
ist es ernstlich, nicht verschmähn.

2 Gott wird dein Gebet und Flehn
dir zur rechten Zeit gewähren,
glaube nur, es wird geschehn,
was die Frommen hier begehren;
denn Gott kennet deinen Schmerz,
bete nur betrübtes Herz!

3 Bete nur, betrübtes Herz!
bete stets in jesu Armen,
wirf die Sorgen hinterwärts
Gott spricht schon das Süße Amen,
deines Jesu Tod und Blut
macht dein Beten echt und gut.

4 Deines Jesu Tod und Blut
stillt die hell entbrannten Flammen,
bete mit beherztem Ruth,
Gott kann dich nun nicht verdammen;
sei getreu bis in den Tod,
beten hilft und aller Noth.

5 Beten hilft aus aller Noth,
ei so bete ohne Zweifel;
bist du arm, Gott schenkt dir Brod;
schreckt dic Hölle, Welt und Teufel,
bete nur, so wirst du sehn,
Gott wird dir zur Seite stehn.

6 Gott wird dir zur Seite stehn,
vor wenn sollte dir nun grauen?
Mußt du hier auf Dornen gehn,
endlich selbst du Rosen schauen,
denn Gott kennet deinen Schmerz;
bete nur, betrübtes Herz.



Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #323

Author: Johann Gottfried Krause

(no biographical information available about Johann Gottfried Krause.) Go to person page >

Text Information

First Line: Bete nur, betrübtes Herz
Author: Johann Gottfried Krause
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 4 of 4)

Deutsches Gesangbuch fuer die evangelisch-lutherische Kirche in den Vereinigten Staaten. Verbesserte Ausg. #d62

Page Scan

Die Psalmen Davids #350

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #323

Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d80

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements