Das ist ein teuer, werthes Wort

Das ist ein teuer, werthes Wort

Author: Heinrich Georg Reuss
Published in 2 hymnals

Representative Text

1 Das ist ein theures, werthes Wort,
ein Wort sehr lieb zu hören:
daß Jesus ist der Sünder Hort,
und will die Armen lehren.
Das ist ein theures, werthes Wort,
daß Jesus ist der Sünder Hort.

2 Mein Jesus nimmt die Kranken an,
er heilet allen Schaden;
er ist ein Gast bei Jedermann,
der ihn zu sich gelaben;
das ist ein theures, werthes Wort,
das Jesus ist der Sünder Hort.

3 Mein Jesus ist ein treuer Hirt,
er suchet, was verloren;
er holt zurücke, was verführt
er ist zumHeil erkoren;
das ist ein theures, werthes Wort,
das Jesus ist der Sünder Hort.

4 Lob sie dir, Jesu, Gottes Sohn,
du hast die Schuld getragen,
du Osterlamm, du Gnadenthron,
du Freistatt, wann wir zagen;
ddas ist ein theures, werthes Wort,
das Jesus ist der Sünder Hort.

5 Ach! gieb mir, das ich diese Gnad
und meine Schuld erkenne,
daß ich, dein Schäflein, früh und spat
nach dir vor Liebe brenne:
und denk an dieses werthe Wort,
daß Jesus ist ein treuer Hort.

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #139

Author: Heinrich Georg Reuss

Neuss, Heinrich Georg, son of Andreas Neuss, surgeon at Elbingerode in the Harz, was born at Elbingerode, March 11, 1654, and entered the University of Erfurt in 1677 as a student of theology. In 1680 he became a private tutor at Heimburg, near Blankenburg, and then in 1683 conrector, and in 1684 rector of the school at Blankenburg in the Harz. In 1690 he was appointed assistant preacher at Wolfenbüttel, and soon afterwards diaconus of the Heinrichstadt church there. For holding prayer meetings, &c, he was denounced as a Pietist, and chose to resign rather than desist. In the same year, 1692, he became preacher at Hedwigsburg, and travelling Chaplain to Duke Rudolph August of Brunswick, who, at Easter, 1695, appointed him superintendent at… Go to person page >

Text Information

First Line: Das ist ein teuer, werthes Wort
Author: Heinrich Georg Reuss
Language: German
Copyright: Public Domain

Notes

Suggested tune: EISENACH

Timeline

Instances

Instances (1 - 2 of 2)
Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #139

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements