Deinen Trost, Herr Christe, pflanz du fort

Deinen Trost, Herr Christe, pflanz du fort

Published in 1 hymnal

Representative Text

1 Dein'n Trost Herr Christe, pflanz Du fort
wer hört und hält Dein göttlich Wort,
der soll gerecht und selig sein,
und nicht kommen in höllisch' Pein.

2 Dies aber kann geschehn nicht,
wenn's nicht der heilig' Geist verricht't,
denselben aber woll'st Du geb'n,
allen die herzlich Dich thun lieb'n.

3 Drum bitten wir, Herr, allermeist,
gieb uns solch' Lieb' und heil'gen Geist,
der uns erfüll' mit seiner Freud',
und stets nach Gottes Willen leit'.

4 Daß wir gestärkt in Deinem Licht,
vom rechten Glauben weichen nicht,
sondern zu Dir im Himmel Dein,
in Deine Wohnung treten ein.

Source: Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch: worin die gebräuchlichsten alten Kirchen-Lieder Dr. M.Lutheri und anderer reinen lehrer und zeugen Gottes, zur Befoederung der wahren ... (2. verm. Aus.) #176

Text Information

First Line: Deinen Trost, Herr Christe, pflanz du fort
Language: German
Copyright: Public Domain
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements