Gott ist der Juden Gott

Gott ist der Juden Gott

Published in 3 hymnals

Representative Text

1 Gott ist der Juden Gott,
Und auch der Gott der heiden;
Denn Gottes Sohn erlößt
Die Juden und die heiden.
Acht tage erst ein kind
Ehr't er schon Mosis recht
Bestärkt den bund des Herrn,
Und heiligt sein Geschlecht.

2 Sein hoher name heißt
Der Heiland aller Sünder:
Die an ihn glauben, sind
Durch ihn auch Gottes kinder,
Und sollen einst mit ihn
Des himmels erben seyn,
Und, leiden sie mit ihm,
Sich mit ihm ewig freu'n.

3 Volk Jakobs, nimm ihn an!
O nehmt ihn an, ihr heiden!
Vergebung bringet er
Und seines reiches Freuden.
Verkündigt wird nunmehr
Sein evangelium,
Gepredigt wird sein lob,
Des welterretters ruhm!

4 Doch Abrahams Geschlecht
Verwirrst ihn, will nicht wissen,
Wer sein erlöser ist,
Und irrt in finsternissen!
Wie traurig! Gott! du hast
So viel für uns gethan;
Ach nimm auch Israels
Verirrte kind an!

5 Du bist, du bist ihr Gott!
Der Heiland ist gekommen:
Er hat sich Abrahams
Und Jakobs angenommen;
Der Sohn hat, was der Herr
Für ihr Geschlecht beschloss,
Bestätigt, als sein Blut
Am achten tage Floß.

6 O Jesu, lasse doch,
Mit jedem voll auf erden,
Auch Abrahams Geschlecht
Durch dich gesegnet werden!
Du bist Immanuel,
Und aller Völker heil!
Wer an dich glaubt, der hat
An deiner gnade theil!

Source: Das Gemeinschaftliche Gesangbuch: zum gottesdienstlichen Gebrauch der Lutherischen und Reformirten Gemeinden in Nord-America. (1st.. Aufl) #65

Text Information

First Line: Gott ist der Juden Gott

Timeline

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements