Herzlich lieb hab ich dich, o Herr!

Herzlich lieb hab ich dich, o Herr!

Author: Martin Schalling
Published in 33 hymnals

Representative Text

1 Herzlich lieb hab ich dich, o Herr!
ich bitt, wollst sein von mir nicht fern
mit deiner Güt und Gnaden.
Die ganze Welt nicht freut mich,
nach Himmel und Erd nicht frag ich,
wenn ich dich nur kann haben.
Und wenn mir gleich mein Herz zerbricht:
so bist du doch meine Zuversicht,
mein Theil und meines Herzens Trost,
der mich durch sein Blut hat erlöst.
Herr Jesu Christ, mein Gott und Herr,
mein Gott und Herr:
in Schanden laß mich nimmermehr.

2 Es ist ja, Herr, dein G'schenk und Gab,
mein leib und Seel und was ich hab
in diesem armen Leben;
damit ich's brauch zum Lobe dein,
zu Nutz und Dienst des Nächsten mein,
wollst du mir Gnade geben.
Behüt mich, Herr, vor falscher Lehr,
des Satans Mord und Lügen wehr;
in allem Kreuz erhalte mich,
auf daß ich's trag geduldiglich.
Herr Jesu Christ, mein Herr und Gott,
mein Herr und Gott!
tröst meine Seel in Todesnoth.

3 Ach Herr, laß dein lieb Engelein
am letzten End die Seele mein
in Abrahams Schooß tragen;
der Leib in sein Schlafkämmerlein
gar sanft, ohn alle Qual und Pein,
auch bis am jüngsten Tage;
alsdenn vom Tod erwecke mich,
daß meine Augen sehen dich,
in aller Freud, o Gottes Sohn,
mein Heiland und mein gnadenthron.
Herr Jesu Christ, erhöre mich,
erhöre mich,
ich will dich preisen ewiglich.

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #44

Author: Martin Schalling

Schalling, Martin, son of Martin Schalling, sometime pastor at Strassburg (after 1543, pastor at Weitersweiler, near Saarbrücken), was born at Strassburg, April 21, 1532. He matriculated, in 1550, at the University of Wittenberg, where he became a favourite pupil of Melanchthon, and a great friend of Nicolaus Selnecker. After taking his M.A., he continued, for a short time, at Wittenberg as lecturer; and then became, in 1554, diaconus at Regensburg. The Superintendent at Regensburg, at that time, was Nicolaus Gallus, a strong partisan of Matthias Flach; and as Schalling thought it his duty to preach against Flacianism he had to give up his post in 1558; but soon after was appointed diaconus at Amberg, in Bavaria (Oberpfalz). When, in 1568,… Go to person page >

Text Information

First Line: Herzlich lieb hab ich dich, o Herr!
Author: Martin Schalling
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 33 of 33)

Davidisches Psalter-Spiel der Kinder Zions #d356

Deutsches Gesangbuch fuer die evangelisch-lutherische Kirche in den Vereinigten Staaten. Verbesserte Ausg. #d248

Page Scan

Deutsches Gesangbuch: eine auswahl geistlicher Lieder aus allen Zeiten der Christlichen Kirche #310

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #44

Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch worin 500 der...fuer Gemeinen, welche sich zur unveraen ... Augsburgischen Confession #d170

Page Scan

Evangelisches Gesangbuch: herausgegeben von dem Evangelischen Kirchenvereindes Westens #299

Gesangbuch der evangelisch-Lutherischen St. Markus Kirche #d133

Page Scan

Gesangbuch der Evangelischen Kirche: herausgegeben von der Deutschen Evangelischen Synode von Nord-Amerika #35

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses #400

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses (14th ed.) #400

Gesangbuch zum Gottesdienstlichen und Haeuslichen Gebrauch in Mennoniten Gemeinden. 1. Aufl. #d226

TextPage Scan

Kirchen-Gesangbuch: für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #271

Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d342

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #422

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #422

Kirchengesangbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden ungeaenderter Augsburgischer Konfession #d157

Kirkenbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden #d205

Sing- und Betbuechlein fuer Kinder ev.-luth. Schulen #d27

The Selah Song Book (Das Sela Gesangbuch) #d262

Unser Liederhort. I Teil. Sammlung auserlesener Lieder ... #d113

Vollstaendiges Marburger Gesang-Buch, zur Uebung der Gottseligkeit ... #d220

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements