Kommt vom Himmel hoch herunter

Kommt vom Himmel hoch herunter

Author: Christian Brehme
Published in 2 hymnals

Representative Text

1 Kommt vom Himmel hoch herunter,
o ihr Engel ziehet aus!
kommt vom guld'nen Sternen-Haus,
und betrachtet dieses Wunder:
Schwanger sein und Jungfrau doch,
ist euch und uns allzuhoch.
Darum freuet euch ihr lieben,
gott ist Gott im Himmel blieben,
hat sich wahrer Mensch erwiesen;
ewig sei Er drum gepriesen.

2 Seht den Herren, euren König,
wie Er sich so niedrig wagt;
senkt sich in seine Magd:
ja es ist Ihm viel zu wenig,
Er wird unser aller Knecht,
und erwirbt uns Kinder-Recht.
Darum freuet euch ihr Lieben,
gott ist doch wohl Gott geblieben,
hat sich unsern Knecht erwiesen;
ewig sei Er drum gepriesen.

3 Ach! der Himmel stehet offen!
Gott thut einen Gnadenblick
zu der Menschen Heil und Glück:
Nunmehr laßt uns alle hoffen,
die Erlösung nahet sich,
Gott erlöst uns ewiglich.
Darum freuet euch ihr Lieben,
Gott ist immer Gott geblieben,
hat Erlöser sich erwiesen;
ewig sei Er drum gepriesen.

4 Laufet, Sonn' und Mond, und Sternen,
und begrüßet unsern Stand!
Gott ist uns mit Blut verwandt:
ihr müßt halten euch von fernen:
Wir, wir gehn zu unserm Blut,
das uns ewig Gutes thut.
Darum freuet euch ihr Lieben,
Gott ist wahrer Gott geblieben,
hat sich Fleisch und Blut erwiesen;
ewig sei Er drum gepriesen.

Source: Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch: worin die gebräuchlichsten alten Kirchen-Lieder Dr. M.Lutheri und anderer reinen lehrer und zeugen Gottes, zur Befoederung der wahren ... (2. verm. Aus.) #88

Author: Christian Brehme

(no biographical information available about Christian Brehme.) Go to person page >

Text Information

First Line: Kommt vom Himmel hoch herunter
Author: Christian Brehme
Language: German
Copyright: Public Domain
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements