During our last fund drive one donor said this: "I love hymns ... If you asked for money, it means you need it! Please keep the work going. And please, accept my widow's mite. God bless you."

She was right. We only ask for money twice a year, and we do so because we need it.

So, before you close this box and move on to use the many resources on Hymnary.org, please prayerfully consider whether you might be able to make a gift to support our work. Gifts of any amount are appreciated, assist our work and let us know that we have partners in our effort to create the best database of hymns on the planet.

To donate online via PayPal or credit card, use the Calvin University secure giving site (https://calvin.quadweb.site/giving/hymnary).

If you'd like to make a gift by check, please send it to: Hymnary.org, Calvin University, 3201 Burton Street SE, Grand Rapids, MI 49546.

And to read more about big plans for Hymnary, see https://hymnary.org/blog/major-additions-planned-for-hymnary.

O Vater! Einer ist’s vor allen

O Vater! Einer ist’s vor allen

Tune: HERR, DIR IST NIEMAND
Published in 1 hymnal

Representative Text

1 O Vater! Einer ist’s vor allen.
Auf Ihn blickst Du mit Wohlgefallen,
auf den geliebten, Eignen Sohn.
Wie in dem Schoß der Ewigkeiten,
so war Er’s in der Füll‘ der Zeiten,
als Gott und Mensch jetzt auf dem Thron.
In Ihm sind Deine Wesenheiten,
Dein Abdruck ist Er und Dein Bild,
der Abglanz Deiner Herrlichkeiten;
Er ist’s, der Dein Verlangen stillt.

2 Eh‘ diese Schöpfung noch geboren,
hast Du zum Opfer Ihn erkoren
als reines, makelloses Lamm.
Für uns ward er zur Sünd‘, zum Fluche,
für Dich zum lieblichen Geruche
am martervollen Kreuzesstamm.
Er hat vollendet Deinen Willen,
Dein göttlich großes Werk vollbracht;
Er kam, um alles zu erfüllen,
was deine Lieb‘ zuvor bedacht.

3 Zu Deiner Rechten hoch erhoben
der Sohn des Menschen, Vater, droben,
o wunderbarer Gottesrat!
Bald wird Er noch zu sich erheben
die Braut, um dort mit ihr zu leben,
die Er so teu‘r erkaufet hat.
Auch sie ist dann zu Deiner Ehre,
o Gott, zu Deiner Herrlichkeit,
damit sie Deinen Ruhm vermehre
von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Source: Glaubenslieder #524

Text Information

First Line: O Vater! Einer ist’s vor allen
Language: German
Publication Date: 2001
Copyright: This text may still be under copyright because it was published in 2001.

Instances

Instances (1 - 1 of 1)
Text

Glaubenslieder #524

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.