Seele, geh auf Golgatha

Seele, geh auf Golgatha

Author: Benjamin Schmolck
Published in 50 hymnals

Representative Text

1 Seele, geh auf Golgatha,
setz dich unter Jesu Kreuze,
und bedenke, was dich da
für ein Trieb zur Buße reize.
Willst du unempfindlich sein?
O, so bist du mehr, als Stein.

2 Schaue doch das Jammerbild
zwischen Erd und Himmel hangen!
Wie das Blut mit Strömen quillt,
daß ihm alle Kraft vergangen;
ach, der übergrossen Noth,
es ist gar mein Jesus todt.

3 O Lamm Gottes ohne sSchuld,
Alles das hab ich verschuldet,
und du hast aus großer Huld
Pein und Tod für mich erduldet.
Daß ich nicht verloren bin,
giebst du dich ans Kreuze hin.

4 Unbeflecktes Gotteslamm,
ich verehre deine Liebe.
Schaue von dem Kreuzes Stamm,
wie ich mich um dich betrübe.
Dein im Blute wallend Herz
setzet mich in tausend Schmerz.

5 Ich kann nimmer, nimmermehr
diese Plagen dir vergelten.
Du verbindest mich so sehr,
Schenkt ich dir gleich tausend Welten,
ach, das wäre nicht genung
nur für deinen Gallentrunk.

6 Nun, ich weiß noch was für dich:
ich will dir mein Herze geben;
dieses soll beständiglich
unter deinem Kreuze leben.
Wie du mein, so will ich dein
lebend, leidend, sterbend sein.

7 Laß dein Herz mir offen stehn,
öffne deiner Wunden Thüre;
da hinein will ich stets gehn,
wenn ich Kreuz und Noth verspüre,
wie ein Hirsch nach Wasser dürst't,
bis du mich erquicken wirst.

8 Kreuzige mein Fleisch und Blut,
lehre mich die Welt verschmähen.
Laß mich dich du höchstes Gut,
immer vor den Augen sehen;
Führ in allem Kreuze mich
wunderlich, nur seliglich.

9 Endlich laß mich meine Noth
auch geduldig überwinden.
Nirgend sonst wird mich der Tod,
als in deinen Wunden finden.
Wer sich hier sein Bette macht,
spricht zuletzt: Es ist vollbracht!

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #167

Author: Benjamin Schmolck

Schmolck, Benjamin, son of Martin Schmolck, or Schmolcke, Lutheran pastor at Brauchitschdorf (now Chrόstnik) near Liegnitz in Silesia (now Poland) was born at Brauchitschdorf, Dec. 21, 1672. He entered the Gymnasium at Lauban in 1688, and spent five years there. After his return home he preached for his father a sermon which so struck the patron of the living that he made Benjamin an allowance for three years to enable him to study theology. He matriculated, at Michaelmas, 1693, at the University of Leipzig, where he came under the influence of J. Olearius, J. B. Carpzov, and others, and throughout his life retained the character of their teaching, viz. a warm and living practical Christianity, but Churchly in tone and not Pietistic. In th… Go to person page >

Text Information

First Line: Seele, geh auf Golgatha
Author: Benjamin Schmolck
Language: German
Copyright: Public Domain

Notes

Suggested tune: JESUS MEINE ZUVERSICHT

Timeline

Instances

Instances (1 - 50 of 50)

Ausgewaehlte Psalmen und Lieder fuer kirchlichen und haeuslichen Gebrauch #d305

Das Christliche Gesang-Buch #d251

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #167

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #167

Evangelische Lieder-Sammlung #d300

Page Scan

Evangelisches Gesangbuch. Die kleine Palme, mit Anhang #216

Page Scan

Evangelisches Gesangbuch: herausgegeben von dem Evangelischen Kirchenvereindes Westens #90

Gesang und Melodienbuch: der Bischoeflichen Methodisten-kirche #d556

Gesangbuch der Evangelischen Gemeinschaft für öffentlichen und häuslichen Gottesdienst #d711

Page Scan

Gesangbuch der Evangelischen Kirche: herausgegeben von der Deutschen Evangelischen Synode von Nord-Amerika #133

Gesangbuch in welchem ein Sammlung geistreicher Lieder befindlich #d539

Poetischer Himmelsweg, oder kleine, geistliche Lieder Sammlung ... 1. Aufl. #d190

Reformirtes Gesangbuch erste Auflage #d220

Sammlung von geistlichen Liedern ... kirchlicher und haeuslichen Gottesdienst #d267

The Selah Song Book (Das Sela Gesangbuch) #d644

Wolga Gesangbuch . . . der deutschen evangelischen Kolonien an den Wolga ... #d622

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements