Seele, was ist schöners wohl

Seele, was ist schöners wohl

Author: Johann Olearius
Published in 8 hymnals

Full Text

1 Seele! was ist schöners wohl,
als der höchste Gott?
außer Ihm ist alles voll
lauter Angst und Noth,
ja Hohn und Spott.
Welt ist Welt, und bleibet Welt
Welt-Gut mit der Welt hinfällt.
Schwing' dich zu Gott.

2 Hat der Himmel etwas auch
das kann besser sein?
Auf der Erden ist ein Rauch,
was swill sein ein Schein?
Es ist Spott.
Welt ist Welt, und bleibet Welt
Welt-Gut mit der Welt hinfällt.
Schwing' dich zu Gott.

3 Seele such' das höchste Gut,
deinen Gott und Herrn:
auf hinauf mit deinem Muth,
bin bis an die Stern:
hier ist nur Spott.
Welt ist Welt, und bleibet Welt
Welt-Gut mit der Welt hinfällt.
Schwing' dich zu Gott.

4 Hier auf diesem runden Platz
kannst du bleiben nicht,
trachte nur nach deinem Schatz
in dem klaren Licht,
da ist kein Spott.
Welt ist Welt, und bleibet Welt
Welt-Gut mit der Welt hinfällt.
Schwing' dich zu Gott.

5 Loben ist dem Rebel gleich
bei der Menschen Schaar;
bie Gott ist das leben reich,
wahr und sonnenklar,
ohn' allen Spott.
Welt ist Welt, und bleibet Welt
Welt-Gut mit der Welt hinfällt.
Schwing' dich zu Gott.

6 Wer auf Gott den Herren grau't
wird dort wohl bestehn,
wer hier auf das Zeitlich! bau't
wird dort Jammer sehn,
mit höchstem Spott.
Welt ist Welt, und bleibet Welt
Welt-Gut mit der Welt hinfällt.
Schwing' dich zu Gott.

7 Seele, danke, daß du bist
dort den Engeln gleich,
theu'r erkauft zu einem Christ
von des Satans Reich,
aus allem Spott.
Welt ist Welt, und bleibet Welt
Welt-Gut mit der Welt hinfällt.
Schwing' dich zu Gott.


Source: Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch: worin die gebräuchlichsten alten Kirchen-Lieder Dr. M.Lutheri und anderer reinen lehrer und zeugen Gottes, zur Befoederung der wahren ... (2. verm. Aus.) #459

Author: Johann Olearius

Olearius, Johannes, son of Johann Olearius, pastor of St. Mary's Church and superintendent at Halle, was born at Halle, Sept. 17, (N.S.) 1611. He entered the University of Wittenberg in 1629 (M.A. 1632, D.D. 1643], where he became lecturer, and, in 1635, adjunct of the philosophical faculty. In 1637 he became Superintendent at Querfurt; and, in 1643, was appointed by Duke August of Sachsen-Weissenfels as his chief court preacher, and private chaplain at Halle, where he became in 1657 Kirchenrath, and in 1664 General Superintendent. When, on the death of Duke August in 1680, the administration of Magdeburg fell to the Elector of Brandenburg, Duke Johann Adolf gave Olearius similar appointments at Weissenfels, which he held till his death on… Go to person page >

Text Information

First Line: Seele, was ist schöners wohl
Author: Johann Olearius
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 8 of 8)Text InfoTune InfoTextScoreFlexScoreAudioPage Scan
Das Gesäng Der einsamen und verlassenen Turtel-Taube, Nemlich der Christlichen Kirche: oder geistliche u. erfahrungs-volle liedens u. libes-gethöne, als darinnen bendes die volrkost der neuen welt... #Z29Page Scan
Das Kleine Davidische Psalterspiel der Kinder Zions von alten und neuen auserlesenen Geistes-Gesängen allen wahren heyls-begierigen Säuglingen der Weisheit, insonderheit aber denen Gemeinden des Herrn #411Page Scan
Das Kleine Davidische Psalterspiel der Kinder Zions: von alten und neuen auserlesenen Geistes-Gesängen allen wahren heils-begierigen säuglingen der weisheit, infonderheit aber denen Gemeinden ... #413Page Scan
Das Kleine Davidische Psalterspiel der Kinder Zions: von alten und neuen auserlesenen Geistes-Gesängen allen wahren heuls-begierigen säuglingen der weisheit, infonderheit aber denen Gemeinden ... #413Page Scan
Davidisches Psalter-Spiel der Kinder Zions #d841
Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch worin 500 der...fuer Gemeinen, welche sich zur unveraen ... Augsburgischen Confession #d358
Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch: worin die gebräuchlichsten alten Kirchen-Lieder Dr. M.Lutheri und anderer reinen lehrer und zeugen Gottes, zur Befoederung der wahren ... (2. verm. Aus.) #459Text
Paradisisches Wunder-Spiel: welches sich in diesen letzen zeiten und tagen in denen abend, ländischen welt-theisen, als en vorspiel der nemen welt hervorgethan #318Page Scan
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements