Seid zufrieden, lieben Brüder

Seid zufrieden, lieben Brüder

Author: Christian Friedrich Richter
Published in 4 hymnals

Representative Text

1 Seyd zufrieden, lieben brüder,
Denn des Vaters wort und Licht,
Das er aus sich selber spricht,
Bringet das verlorne wieder,
Und in unser fleisch und dein
Kleidet ihn die liebe ein.

Chor.:
1 Gelobet seyst du Jesu christ, Das du.

2 Höret, wie der engel orden
In den l¨sten sich erfreun,
Und wie halb erstaunet seyn;
Daß das wort ist fleisch geworden,
Daß man Gottes liebstes KInd
Unter Adams kindern find.

Chor.:
2 Des ew'gen Vaters einigs Kind, Jetzt

3 Der die himmel aufgefḧret,
Und der erden grund gelegt,
Der die craturne trägt,
Wurde auch wie sir formiret,
Und der alle ding erfüllt,
Wird in windeln eingebüllt.

Chor.:
3 Den aller welt kreis nie beschloß, Der

4 Werde auch in uns geboren,
Und erleuchte du uns ganz,
O du durchgebrochner Glanz!
Und dein bild das wir verloren,
Kehre wieder bey uns ein,
Daß wir menschen Gottes seyn.

Chor.:
4 Das ew'ge licht gebt da herein, Giebt

5 Uns verlangt auf dieser erden,
Durch der liebe wunderkraft
Zu des lichtes bürgerschaft
Wiederum gebracht zu werden,
Dazs uns unser vaterland
Rünstig wieder sey bekannt.

Chor.:
5 Der Sohn des Vaters Gott von art

6 Wir verebren diese liebe,
Die sich nummit uns gepaart:
O wie lauter und wie zart
Brantest du in diesem triebe,
Da du uns an licht und pracht
Denen engeln gleich gemacht!

Chor.:
6 Er ist auf erden kommen arm. Daß er

7 Nun dein voradifisch leben
Dringet wieder in uns vor,
Und der wille geht empor,
Deinen namen zu erheben;
Wir geniessen deiner ruh,
O wie selig sing wir nu!

Chor.:
7 Das hat er alles nuns gethan, Sein



Source: Erbauliche Lieder-Sammlung: zum gottestdienstlichen Gebrauch in den Vereinigten Evangelische-Lutherischen Gemeinen in Pennsylvanien und den benachbarten Staaten (Die Achte verm. ... Aufl.) #46

Author: Christian Friedrich Richter

Richter, Christian Friedrich, son of Sigismund Richter, Rath and Chancellor to Count von Promnitz at Sorau, in Brandenburg, was born at Sorau, Oct. 5, 1676. At the University of Halle he was first a student of medicine and then of theology. In 1698, A. H. Francke appointed him Inspector of the Paedagogium, and then made him, in 1699, physician in general to all his Institutions. In company with his younger brother, Dr. Christian Sigismund Richter, he made many chemical experiments, for which he prepared himself by special prayer; and invented many compounds which came into extensive use under the name of the “Halle Medicines," the most famous being the Essentia dulcis, which was a preparation of gold. He died at Halle, Oct. 5, 1711 (Koch,… Go to person page >

Text Information

First Line: Seid zufrieden, lieben Brüder
Author: Christian Friedrich Richter
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 4 of 4)

Davidisches Psalter-Spiel der Kinder Zions #d853

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements