47. Ich harr' auf Dich

1 Ich harr' auf Dich.
Du trägst mich mit Erbarmen,
Mit Lieb' und Huld auf treuen Vaterarmen.
Du kannst nicht lassen noch versäumen mich.
Ich harr' auf Dich!

2 Ich harr' auf Dich,
Wenn Not und Mangel nahen,
Wenn Trübsalswellen drohend mich umfahen.
Du kannst nicht lassen noch versäumen mich.
Ich harr' auf Dich!

3 Ich harr' auf Dich,
Wenn keine Hilf' ich sehe,
Und mich der Feind verfolgt, wohin ich gehe.
Du kannst nicht lassen noch versäumen mich.
Ich harr' auf Dich!

4 Ich harr' auf Dich,
Bis hier mein Lauf vollendet.
Ich geh' getrost, bis jeder Kampf beendet.
Du kannst nicht lassen noch versäumen mich.
Ich harr' auf Dich!

Text Information
First Line: Ich harr' auf Dich
Author: Carl Brockhaus, 1822-1899
Language: German
Publication Date: 2001
Tune Information
Name: [Ich harr' auf Dich]
Composer: Wilhelm Greef (1847)



Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.