Hymnary Friends,

Please pardon this brief interruption, and please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. Here's why.

Each month half a million people visit this website for free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue. Twice a year we hold a fund drive, and these drives are critical to our future.

So if you benefit from Hymnary.org, would you consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

Eine Kleine Lieder-Sammlung zum allgemeinen Gebrauch des wahren Gottes- dienstes, fuer die Gemeine Gottes

Editor: John Reist
Publisher: "Inquirer" Druck, Lancaster, Penn., 1873
Denomination: Reformed Mennonite Church
#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
d1Abermal uns deine Guete
d2Ach bleib' bei uns, Herr Jesu Christ, Weil es nun
d3Ach bleib' mit deiner Gnade, Bei uns, Herr Jesu
d4Ach Herzensgeliebte, wir scheiden jetzunder
d5Ach Kinder, wollt ihr lieben
d6Ach, was hat dich doch bewogen
d7Ach wie so lieblich und so fein
d8Alle Christen hoeren gerne von dem Reich der
d9Alle Menschen muessen sterben
d10Als Christus mit seiner wahren Lehr
d11Als Jesus Christus, Gottes Sohn, mit seiner leiblichen Person
d12Als vierzig Tag nach Ostern warn
d13Auf, auf, ihr meine Lieder
d14Auf, Christen Mensch, auf, auf, zum Streit
d15Auf, Seele, Jesus, Gottes-Lamm
d16Aus der tief rufe ich
d17Aus lieb verwindter Jesu mein
d18Bedenke, Mensch! das Ende, bedenke deinen Tod
d19Brunn alles Heils, Dich ehren wir
d20Christus das Lamm auf Erden kam
d21Dankt dem Herrn, ihr Gottes knechte
d22Das Leben Jesu ist ein Licht
d23Dein Wort, Herr, ist [ja] die rechte Lehr
d24Demut ist die schoenste Tugend, Aller christen
d25Du gl'ubigs Herz so benedet
d26Du unbegreiflich hoechstes Gut
d27Durch Gnad so will ich singen
d28Erhalt uns deine Lehre, Herr
d29Ermuntert euch, ihr Frommen
d30Es ist gewisslich an der Zeit
d31Es sind schon die letzten Zeiten
d32Froehlich soll mein Herze springen
d33Geh, mueder Leib zu deiner Ruh
d34Gelobt sei Gott im hoechsten Thron, Der uns hat auserkohren
d35Gib, Jesu, dass ich dich geniess in allen deinen Gaben
d36Gnad', Fried', und Reichen segen
d37Gott des Himmels und der Erden
d38Gott ist ein Gott der Liebe
d39Gott lob, die hoch gewuenschte Zeit
d40Gott Lob, die Stund' ist kommen
d41Guter Hirte, willst du nicht
d42Herr des himmels und der erden Herrscher dieser banzen welt
d43Herr Jesu Christ, dich zu uns wend
d44Ich habe nun den Grund gefunden
d45Ich war ein kleines Kindlein
d46Ich will lieben, und mich ueben
d47Ihr Christen seht, dass ihr ausfegt
d48Ihr junge Helden, aufgewacht
d49Ihr Knecht' des Herren allzugleich, den Herren
d50Ihr Suender kommt gegangen
d51Jesu baue deinen Leib
d52Jesu, hilf mein Kreuz mir tragen
d53Jesu, Jesu, Brunn des Lebens
d54Jesu, meine Freude, ich meines Herzens Weide
d55Jesus ist der schoenste Nam
d56Jesus nimmt die Suender an, Saget doch
d57Komm, o komm, du Geist des Lebens
d58Komm, Sterblicher, betrachte mich
d59Kommt her zu mir, spricht [sagt] Gottes Sohn All die ihr seid
d60Kommt, Kinder, lasst uns gehen
d61Kommt, lasst uns aus Babel fliehen
d62Kommt, lasst uns, ihr liebe Brueder
d63Kommt, und lasst euch Jesum lehren
d64Lebt friedsam sprach Christus der Herr
d65Liebster Heiland, nahe dich, meinen Grund beruhre
d66Mache dich, mein Geist, bereit, wache
d67Mein Gott, das Herz ich bringe dir
d68Meine Hoffnung stehet feste auf den ewig treuen
d69Meine Sorgen, Amgst und Plagen
d70Merkt auf, ihr Menschenkinder, und nehmt zu
d71Merkt auf, ihr Voelker, allgemein
d72Merkt auf mit Fleiss
d73Mir nach, spricht Christus, unser Held
d74Mit einem zugeneigten Gmueth
d75Muss es nun sein gescheiden, So woll uns Gott b
d76Nach einer Pruefung kurzer Tage Erwartet uns
d77Nun bricht die Finstre nacht herein
d78Nun bringen Wir den Leib zur Ruh und Decken
d79Nun, Gottlob, es ist vollbracht, singen
d80Nun haben wir des herren wort
d81Nun laast uns geh'n und treten, mit singen
d82Nun lobet Alle Gottes Sohn
d83Nun sich die nacht geendet hat
d84O dass doch bei [bey] der reichen Ernte
d85O Gott, Vater, wir loben dich
d86O guter Gott, wir sind am Ort
d87O herre gott dein goettlich wort ist lang verdunkel
d88O Jesu Christe [Christi], wahres Licht
d89O Jesu, du mein Br'utigam
d90O Mensch, wie ist dein Herz bestellt
d91O Seele, schaue Jesum an, Hier kanst du recht
d92O starker Gott, o Seelen-Kraft
d93O Vater der Barmherzigkeit! Der du dir deine Heerden
d94Ringe recht, wenn Gottes Gnade dich nun ziehet
d95Sammle grosser menschenhirrt
d96Schaffet, schaffet, Menschen-Kinder, schaffet eure
d97Schicket euch, ihr lieben G'ste
d98Schreib alles, was man heut gelehrt
d99Schwing' dich auf zu deinem Gott
d100Sei Gott getreu, halt seinen Bund

[This hymnal is not yet complete - may be missing texts or tunes]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements