Hymnary Friends,

As our fall/winter fund drive winds down, please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. We're behind where we have been in past years with this drive, and we are hoping to catch up a little between now and January 1, 2019!

Please know that we want to keep Hymnary (the most complete database of North American hymnody on the planet) going for many years to come. Your donations help us do that. Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

Gesangbuch der Evangelischen Gemeinschaft für öffentlichen und häuslichen Gottesdienst

Publisher: Verlagshaus der Evangelischen Gemeinschaft, Cleveland, Ohio, 1877
Denomination: Evangelical Association of North America
Language: German
#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
d1Abermal ein Tag [Nacht] [Jahr] verflossen
d2Ach bleib' mit deiner Gnade, Bei uns, Herr Jesu
d3Ach, fuehlte nur die Last mein Herz
d4Ach Gott, Du Gott der Seligkeit! In Jesu mir
d5Ach Gott, es hat mich ganz verderbt
d6Ach Gott, nimm mich Suender an
d7Ach Herr, lehre mich bedenken, Dass ich einmal
d8Ach Herr, vertilg aus meiner Brust
d9Ach, lass mich weise werden
d10Ach, mein Herr Jesu, wenn ich Dich nicht h'tte
d11Ach, sagt mir nichts von Gold und Sch'tzen
d12Ach sei mit Deiner Gnade
d13Ach Vater, der die arge Welt
d14Ach, wie hat das Gift der Suenden
d15Ach, wie ist der Mensch verdorben
d16Ach, wie schoen ists, liebe Brueder
d17Ach, wie vergehet doch die Zeit
d18Ach, wo findet meine Seele
d19Ach, wo stroemt der Born des Lebens
d20Ach, w'r' ich doch schon droben
d21Alle Menschen muessen sterben
d22Allein auf Christi Himmelfahrt
d23Aller Gl'ub'gen sammelplatz
d24Alles ist euer, O Worte des ewigen Lebens
d25Also hat Gott die Welt geliebt, dass er sein
d26Am Ende ist's doch gar nicht schwer
d27Am Oelberg weiss ich eine St'tte
d28Amen, Amen, lauter Amen
d29Amen, deines Grabes Friede
d30An dein Bluten und Erbleichen
d31An Jesum denken oft und viel
d32Arme wittwe, weine nicht! Jesus will dich troest
d33Auch die Kinder sammelst Du
d34Auf, Christen, freuet euch Das neue Jahr
d35Auf, Christen, lasst usn unsern Gott
d36Auf, Christen Mensch, auf, auf, zum Streit
d37Auf, Christen, preist mit mir den Herrn
d38Auf dem Lebensmeer wir segeln
d39Auf Erden Wahrheit auszubreiten
d40Auf Gott nur will ich sehen
d41Auf Gott, und nicht auf meinen Rat
d42Auf, ihr Christen, Christi Glieder
d43Auf, ihr Streiter, durchgedrungen
d44Auf, Jesu Juenger, freuet euch
d45Auf mein Herz, verlass die Welt
d46Auf meinen Jesum will ich sterben
d47Auf meinen lieben Gott
d48Auf, Seele, komm zum Gnadenthron
d49Auf, Seele, nimm die Glaubens-fluegel
d50Auf zum Werk, denn sieh' der Morgen
d51Auferstehn, ja auferstehn wirst du
d52Aufw'rts die Blicke, das himmlische
d53Aus Gnaden wird der Mensch gerecht
d54Aus tiefer Not schrei ich zu dir
d55Barmherzig ist der Herr
d56Bedenke, Mensch! das Ende, bedenke deinen Tod
d57Befiehl du deine Wege, und wass dein Herze kr'nkt
d58Begluecke meine Reise, Gott, ich vertraue dir, Du
d59Begrabet mich nun immerhin, Da ich so lang verwahret
d60Bei dir, Jesu, will ich bleiben, stets [stehts] in deinem Dienste sein
d61Besitz ich nur ein ruhiges Gewissen
d62Beten ists, was Gott gef'llt
d63Betet an, ihr Menschen, bringet Dem Hoechsten Ruhm
d64Betgemeine, heil'ge dich mit dem heil'gen
d65Beugt vor Jehova's heh'rem Thron
d66Bin ich ein Streiter fuer den Herrn
d67Bis hieher hat uns [mich] Gott gebracht
d68Blast [Blasst] die Trompete, blast, Den frohen Friedens-Ton
d69Bluehende Jugend, du Hoffnung der Kuenftigen Zeiten
d70Bringt Gott, ihr Christen, Preis und Dank
d71Brueder, stehet auf der Hut
d72Brueder, streuet guten Samen
d73Brueder, watch, im Glauben steht
d74Brunn alles Heils, Dich ehren wir
d75Brunnquell aller guetigkeit
d76Christi Blut und Gerechtigkeit, Das ist mein Schmuck
d77Christi Wunden, Blut und Tod
d78Christus, der ist mein Leben, Sterben ist mein
d79Dank dir, beschuetzer meines lebens! Du hast mich
d80Dank dir, Herr, fuer die Obrigkeit, Du babst sie
d81Dankt dem Herrn, ihr Gottesknechte
d82Dankt dem Herrn, mit frohen Gaben
d83Darf ich wieder kommen mit derselben Schuld?
d84Das Amt der Lehrer, Herr, ist Dein, Dein soll auch Dank und Ehre sein
d85Das Land, das Gott mir v'terlich
d86Das Leben wird oft truebe
d87Das, was christlich ist, zu ueben, Nimmst du
d88Dass, du mich erniedrigt hast, Will ich dir
d89Dass es auf der armen Erde, Unter Deiner Christenschaar
d90Dass ich die Perle finde
d91Dein ist das Licht, das uns erhelit
d92Dein wille, liebster Vater, ist, Dass ich jetzt
d93Dein wort, o Herr, bringt uns zusammen
d94Dein Wort, o Hoechster, ist vollkommen
d95Deine Todten sollen leben, So toents, und Meer
d96Dem Koenig, welcher Blut und Leben Dem Leben
d97Demut, Schone Christentugend
d98Dennoch bleib ich stets an dir, Mein Erloeser
d99Der am Kreuz ist meine Liebe, meine Lieb' ist Jesus Christ
d100Der Anker meiner Seelen ist fets und tief gesenkt

[This hymnal is not yet complete - may be missing texts or tunes]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements