Gesangbuch zum Gebrauch der Evangelischen Bruedergemeinen

Publisher: Buchhandlung der Bruedergemeinen, Bethlehem, Penn., 1878
Denomination: Moravian Church
Language: German
#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
d301Kommt, betet an bei Christi Gruft
d302Kommt, danket dem Helden [Heiland] mit freudigen Zungen
d303Kommt, Suender, und blicket dem ewigen Sohne
d304Kommt, und lasst uns Christum ehren, Herz und Sinnen
d305Kommt, werft euch zu'n Fuessen
d306Lamm, du hast die Welt gemacht
d307Lamm, mache, dass mein armes Herz
d308Lamm und Blut, du hoechstes Gut
d309Lass keinen unter uns tr'ge sein
d310Lass mich in meinem Loos, dazu du mich beschieden
d311Lass mir doch diessen Tag
d312Lass, o Jesu, mir auf Erden meiner Seele Gnadenwahl
d313Lass uns in deiner Lieb' nehmen
d314Lasst uns mit suessen Weisen die Guete Gottes preisen
d315Lasst uns unsern Heiland bitten
d316Lasst uns unsern Koenig loben
d317Leib und Seel und Geist wird rege
d318Liebe, die du mich zum Bilde
d319Lieber Heiland, blick' mich an auf's neue
d320Liebster Heiland, liebster Heiland, du kennst deine Schaar
d321Liebster Heiland, liebster Heiland, guter treuer Hirt
d322Liebster Jesu, liebstes Leben, der du bist das Gottes lamm
d323Liebster Jesu, wir sind hier, deinem Worte
d324Liebster Jesu, wir sind hier, dich und dein Wort
d325Lob den herren den m'chtigen koenig der ehren
d326Lob sei dem allerhoechsten Gott der sich unser
d327Lobt Gott ihr Christen allzugleich
d328Aeltster aller Kirchenreigen
d329'ltster deiner seligen Gemeine
d330Macht hoch die tuer [das tor], die tor' [tuer] macht weit
d331Man find't in der ganzen Welt
d332Marter Christi, wer kann dein vergessen
d333Mein alles, mehr als alle Welt
d334Mein blutarmes Herze kann's kaum fassen
d335Mein blutiger Erbarmer
d336Mein Erloeser kennet mich
d337Mein Freund ist mein, und ich bein sein mit allen
d338Mein Freund ist mein, Und ich bin sein
d339Mein Freund, wie dank ich's deiner Liebe
d340Mein Geist verlangt zu Jesu hin
d341Mein Gott, das Herz ich bringe dir
d342Mein Heiland, bist du nicht
d343Mein Heiland, deine Liebe
d344Mein Heiland, du verwirfst uns nicht
d345Mein Heiland, hilf uns ueberall zum Ganzen
d346Mein Heiland nimmt die Suender an
d347Mein Heiland, wirf doch einen Blick
d348Mein Herz, gib dich zufrieden, Und bleibe ganz
d349Mein Herze wallt, so oft's an den gedenket
d350Mein Herzen-Jesu, meine Lust
d351Mein Jesu, dem die Seraphinen im glanz
d352Mein Jesu, der du vor dem scheiden
d353Mein Jesu, sei gegruesset
d354Mein Salomo, dein freundliches Regieren stillt
d355Mein Versoehner, Jesu Christ
d356Mein Wohlergehn im Herzen
d357Meine Leiche Jesu
d358Meine Seel' ist stille zu Gott, dessen Wille mir
d359Meine Seele, willst du ruh'n
d360Meinen Jesum lass ich nicht, weil er sich
d361Meines Heilands Tod'sgeschicht'
d362Mensch, du ein'ger Mensch in Gnaden
d363Mir nach, spricht Christus, unser Held
d364Mit einem tiefgebeugten Sinn
d365Mit einem zarten Sehnen
d366Mit einem zarten Sehnen, Mit vielen Herzensthr'nen
d367Moechte doch keins mehr sich selber leben
d368Morgenstern auf finstre Nacht
d369Nach Gnade ist mir weh
d370Naht heran, ihr, lieben Glieder
d371Nicht einen Schritt begehre ich
d372Nichts beugt ein Suenderherz so sehr
d373Niemals hab' ich jemand noch Schm'hlicher betruebet
d374Niemand war in der ganzen Welt
d375Nimm hin von mir, was du verlangest
d376Nun bitten wir den heiligen Geist
d377Nun danket All und bringet ehr
d378Nun danket Alle Gott mit Herzen
d379Nun denn, so fange ich mein werk
d380Nun gibt mein Jesus gute nacht
d381Nun, herr, der du im thr'nenthal
d382Nun laast uns geh'n und treten, mit singen
d383Nun lasst uns Gott, dem Herren danksagen
d384Nun nimm mein Herz, und Alles
d385Nun ruhen Alle w'lder Vieh, Menschen, St'dt
d386Nun sich der Tag geendet hat
d387Nun will ich mich scheiden
d388O angenehme augenblicke d'rin sich die suesse
d389O auferstandner siegesfuerst
d390O dass bei dem Wundenbache
d391O dass ich bis in mein Grab
d392O dass ich der Suende sterben
d393O dass ich tausend Zungen h'tte
d394O dass ihn doch jades mit froehlichem geiste
d395O dass nun Jesu Kreuzgemein'
d396O die Liebe Jesu ist
d397O! die Seligkeit ist gross und nicht zu beschreiben
d398O drueckten Jesu Todesmienen
d399O du, des Guete kein Mund ausspricht
d400O du, des Guete sich noch nie

[This hymnal is not yet complete - may be missing texts or tunes]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.