Hymnary Friends,

Please pardon this brief interruption, and please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. Here's why.

Each month half a million people visit this website for free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue. Twice a year we hold a fund drive, and these drives are critical to our future.

So if you benefit from Hymnary.org, would you consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

Gesang und Melodienbuch: der Bischoeflichen Methodisten-kirche

Publisher: Curts & Jennings / Eaton & Mains, New York, N.Y., 1888
Denomination: Methodist Episcopal Church (North)
Language: German
#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
d201Gott ist getreu, er selbst hat's oft bezeuget
d202Gott ist getreu, sein Herz, sein Vaterherz
d203Gott ist in Juda hoch [wohl] bekannt
d204Gott ist mein Gott, das hoechste Gut
d205Gott ist mein Hirt; was mangelt jemals mir
d206Gott ist mein Hort, und auf sein Wort
d207Gott Lob, der Sonntag koemmt [kam] herbei
d208Gott mit euch [dir], bis wir uns wiedersehen
d209Gott schuf den Menschen ihm zum Bilde
d210Gott sei Dank durch [in] aller Wel
d211Gott Vater, aller Dinge Grund
d212Gott Vater, Sohn und heiliger Geist, der du uns an dich
d213Gott, vor dessen Angesichte nur ein reiner Wandel gilt
d214Gott will's machen, dass die Sachen
d215Gottes Stadt steht festgegruendet
d216Gottes suesse Liebe, Gottes Vaterherz
d217Gottes und Menschen Sohn, Richter und Gnadenthron
d218Gottesliebe, unergruendlich
d219Gottlob, nun kann ich Armer glauben
d220Gottverwandter Geist, empor, Himmelsbuerger, komm hervor
d221Gross und schwer ist meine Schuld
d222Grosser Gott, wir fallen nieder
d223Grosser Gott, wir loben Dich
d224Grosser Heiland, deine Triebe Schenke mir
d225Grosser Mittler, der zur Rechten
d226Grosser Schoepfer, Herr der Welt
d227Gruenstein, der von Gott erw'hlet
d228Gute Nacht, Gute Nacht, dieser Tag
d229Guter Hirt', du hast gestillt
d230Hab nur Mut, ei, hab nur Mut, es wird dennoch
d231Hallelujah, bald wird's heissen
d232Hallelujah, schoener Morgen
d233Halte deine Krone fest
d234Harre, meine Seele, harre des Herrn
d235Hat der Sohn gemacht mich frei
d236Heil mir, mein Heiland lebet
d237Heil'ger Geist, du Lebensquelle
d238Heil'ger Geist, du Segensquelle
d239Heil'ger Geist, du treuer Hort
d240Heilig, heilig sei der Eid
d241Heimatland, gross und weit, Freiheit und Gott geweiht
d242Heimatland, Heimatland, O wie schoen bist du
d243Herbei, o ihr Gl'ubigen, froehlich triumphirend
d244Herr, an des Altares Stufen kniee ich
d245Herr, bei jedem Wort und Werke mahne
d246Herr, blieb' bei mir, die Sonne schon sich neight
d247Herr, dein Wort, die edle Gabe, Diesen [Dieses]Schatz
d248Herr, der du als ein stilles Lamm Am matervollen Kreuzesstamm
d249Herr, der du einst gekommen bist
d250Herr, der du mir das Leben Bis diesen Tag gegeben
d251Herr, dir ist niemand zu vergleichen, Kein Lob kann deine Gross erreichen
d252Herr, Du wiesset, dass ich Dich liebe
d253Herr, Du wollst uns vorbereiten Zu Deines Mahles Seligkeiten
d254Herr, ich hoer' von Segensstroemen
d255Herr, ich komm' zum Kreuze hin
d256Herr, ich preise dein Erbarmen
d257Herr Jesu Christ, dein teures Blut
d258Herr Jesu Christ, dich zu uns wend
d259Herr Jesu Christe, mein Prophet
d260Herr Jesu, deiner Glieder Ruhm
d261Herr Jesu, offenbare dich
d262Herr Jesu, Trost der Heiden
d263Herr, ohne Glauben kann kein Mensch vor dir
d264Herr von unendlichem Erbarmen
d265Herr, weihe diese Schule hier
d266Herr, wir stehen hier vor dir
d267Herz, pruefe deiner Hoffnung Grund
d268Herz und Herz vereint zusammen
d269Hier auf Erden bin ich ein Pilger
d270Hier hat der Herr das Haus gebaut
d271Hier ist mein Herz, mein Gott, ich geb' es dir
d272Hier ist nicht mein Vaterland
d273Hier steh' ich an den Grenzen
d274Hilf, Erbarmer, schaue her
d275Himmel, Erde, Luft und Meer
d276Himmelan geht unsre Bahn
d277Himmelan, nur himmelan soll der Wandel gehn
d278Hinab geht Christi Weg
d279Hochgesegnet seid ihr boten
d280Hoechster priester, der du dich selbast geopfert hast fur mich
d281Hoer ich euch wieder ihr toene des fruehlings erklingen
d282Hoer Jesu unser fleh'n
d283Hoere doch seele die theure verheissung erschallen bittet und nehmet so rufet der menschenfreund allen
d284Hoert wie der engel schaar auf juda's feldern singt
d285Horch, des Heilands Stimme fraget
d286Horch, die Stimm' der Gnad' und Liebe
d287Horch, es klopfet fuer und fuer
d288Horch', meine Seele, auf ein Wort
d289Hort wie die wachter schrei'n es ist nun mitternacht
d290Hueter, is die Nacht verschwunden
d291Hueter, ist die Nacht schier hin
d292Huldreicher Hoherpriester, dir
d293Ich bete an die Macht der Liebe
d294Ich bin bei Gott in Gnaden, durch Christi Blut
d295Ich bin ein Gast auf Erden, und hab'
d296Ich bin ein Kindlein
d297Ich bin ein Pilger in der Welt
d298Ich blick' in jene Hoehe
d299Ich denk' an dein Gerichte
d300Ich glaub', [o] Herr, hilf meinem Glauben

[This hymnal is not yet complete - may be missing texts or tunes]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements