Hymnary Friends,

Please pardon this brief interruption, and please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. Here's why.

Each month half a million people visit this website for free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue. Twice a year we hold a fund drive, and these drives are critical to our future.

So if you benefit from Hymnary.org, would you consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

Nachklang zum Gesäng der einsamen Turtel Taube, enthaltend eine neue Sammlung Geistlicher Lieder

Publisher: Drucks der Brüderschafft, Ephrata, Penn., 1755
Denomination: Seventh-Day (German) Baptists, 1728- (Ephrata Comm
Language: German
Notes: The page scans are from a larger work: Ein Angenehmer Geruch der Rosen und Lilien die im thal der demuth unter den dornen hervor gemachsen. Alles aus der Brüderlichen Gesell schafft in Bethania
#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
1Ach Gott! schreib mir ins Herz hineinPage Scan
2Ach Herzens-Brueder! stehet aufPage Scan
3[4]Ach machet euch bereitPage Scan
4Ach moecht ich endlich brechenPage Scan
5Christus der Weg ist, die Wahrheit und LebenPage Scan
6Das heilige Lust-Spiel reiner Art der KinderPage Scan
7Der Glaubens-Grundruht auf dem Gnaden-BundPage Scan
8Der Bruder-Lieb hält wahre TreuPage Scan
9Die Ewigkeit mit ihrem TagPage Scan
10Die frohe Zeit ist nun mehr nahPage Scan
11Durch unsre Kraft und grose ThatenPage Scan
12Es war der Mensch zu Gottes EhrePage Scan
13Fahr hin, O Welt! ich habe mir erwehltPage Scan
14Gebenedeites Gottes-Lamm! wie heiligPage Scan
15Ich bin gedrueckt und doch nicht unterdruecketPage Scan
16Ich danke Gott, wann Ich betrachtePage Scan
17Ich bringe ein in Jesu LiebePage Scan
18Ich freue mich in meinem Geist desPage Scan
19Ich gehe meine Strasse als wie betruebt dahinPage Scan
20Ich gehe nun zur Kammer einPage Scan
21Ich hab' mit Jesu mich verlobetPage Scan
22Ich spuehre ein Leben, das ewig bestehetPage Scan
23Ich will von Gottes Guete sagenPage Scan
24Jesus ist der treuste HirtPage Scan
25Ihr, die ihr euch lasst Christen nennenPage Scan
26Kommt alle, ihr Kinder von Abrahams SaamenPage Scan
27Kommt alle mit Freuden, ihr Schwestern und BruederPage Scan
28Kommt Brueder-Herzen saget mirPage Scan
29Mach dich im Geist recht munter aufPage Scan
30Mein Geist ist oft von Jugend aufPage Scan
31Mein Glueck ist mir einkommenPage Scan
32Mein Leben steht in Schmerzen, so lang ichPage Scan
33Mein Lieber Pilger, mercke auf, wie alles eiltPage Scan
34Nach viel und manchen Trauer-StundenPage Scan
35Nun freue dich, und ruehme sehrPage Scan
36Nun lobet Alle Gottes SohnPage Scan
37O! Brueder und Schwestern, thut ja nicht einschlaffenPage Scan
38O Kreutzes-Stand! O edles Band wodurch wiePage Scan
39O grosser Heil, so einst alldorten wirdPage Scan
40O Jesu! der du bist der rechte Priester wordenPage Scan
41O Jesu! der du mich erkohrenPage Scan
42O Jesu Kraft der treuen SeelenPage Scan
43O Leben! das da ewig w'hretPage Scan
44O! sanffte Ruh, O! hertzens FreudPage Scan
45O Segens-voller Ueberfluss, so quillt ausPage Scan
46O selig ist derselbe MenschPage Scan
47O unbegreiflichs Gnaden-Licht!Page Scan
48[58]O was ist des Menschen Stand!Page Scan
49O Wesenheit! aus Gottes Krafft, tingire michPage Scan
50O wie ben ich erfreut!Page Scan
51O wie wohl ists dem gelungenPage Scan
52Seht! wie des Davids Geist schonPage Scan
53Sehr lang und viel hab ich getrachtPage Scan
54Singet, lobsinget, ihr Kinder der LiebePage Scan
55Um Zion willen will ich nimmer schweigenPage Scan
56[65]Verlobte des Lammes, du himmlischer ChorPage Scan
57Wach auf, mein Geist, und sieh das PrangenPage Scan
58Wach auf, o meines Geistes Lust!Page Scan
59Wenn man die Sache wohl betracht'Page Scan
60Wenn mein Jammer abgewogenPage Scan
61Was Freude wird verspuehrt, wo Jesus selbstPage Scan
62Wie gut hat's doch ein' treue SeelePage Scan
63Wie ist mein Leben doch so bald verschwundenPage Scan
64Wie schoene sieht's hier ausPage Scan
65Wie selig ist die FahrtPage Scan
66Wohl dem, der in seinem Leben seinem HeilandPage Scan
67Wohl dir, wohl dir, die du hast Gott geglaubetPage Scan
68Wohl mir! weil ich nun hab' gefundenPage Scan
69Wunderbare Zeit! voller HeimlichkeitPage Scan
70Zion was betruebst du dichPage Scan
71Zage nicht, zage nicht, Zion zage nicht, ob die HeerdPage Scan
72Zur Mitternacht ward ein GeschrenPage Scan
[This hymnal has not been proofed - data may be incomplete or incorrect]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements