Neues Reformirtes Gesangbuch zum Gebrauch der Evangelisch-Reformirten Gemeinen in Nord-Amerika ... nebst den Psalmen Davids

Published: 1829
Place of Publication: Pennsylvanien
Denomination: (German) Reformed Church in the US
#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
d1Abermal ein Schritt zum Grabe
d2Abermal ein Tag [Nacht] [Jahr] verflossen
d3Ach, Gnad ueber alle Gnaden! heisset das nicht
d4Ach Gott, erhoer mein Seufzen und Wehklagen
d5Ach Gott, es hat mich ganz verderbt
d6Ach Gott, in was vor Schmerzen
d7Ach Gott, mein Vater, lehre mich
d8Ach Gott, nimm mich Suender an
d9Ach Gott und Herr, wie gross und schwer
d10Ach Gott, wie ist das Christentum zu dieser Zeit
d11Ach Gott, wir tretn hier vor Dich
d12Ach Herr, lehre mich bedenken, Dass ich einmal
d13Ach hoer, Isr'ls Hirt, der werthe
d14Ach, mein Jesu, sieh ich trete
d15Ach, mein Jesu, welch' Verderben Wohnet nicht
d16Ach muss dann der Sohn selbst leiden, Und
d17Ach schone doch! o grosser Menschen-Hueter!
d18Ach, sehet, welche Lieb' und Gnad
d19Ach, treuer Gott, ich ruf zu Dir
d20Ach Vater, der die arge Welt
d21Ach was bin ich, mein Erretterer
d22Ach, was hab ich angerichtet
d23Ach, was soll ich Suender machen?
d24Ach, wie herrlich ist das Leben, Welches Gott
d25Ach, wie will ich endlich werden
d26Ach, wo soll ich, Suender, finden
d27All' obrigkeit Gott setzet
d28Alle Christen hoeren gerne von dem Reich der
d29Alle Menschen muessen sterben
d30Allein auf Gott setz dein Vertraun
d31Allein Gott in der Hoeh sei Ehr, und Dank fuer seine Gnade
d32Allein, und doch nicht ganz alleine
d33Allein zu dir, Herr Jesu Christ, mein' Hoffnung
d34Allen, welche nicht vergeben
d35Allm'chtig grosser Gott
d36Allm'chtiger, wir singen dir
d37Allwissender Herr Zebaoth
d38Am Anfang warest du das Wort
d39Amen, Gott Vater and Sohne
d40Auf, auf, mein ganz gemuethe
d41Auf, auf, mein Geist, auf, auf, den Herrn
d42Auf, auf, mein Geist, erhebe dich zum Himmel
d43Auf, auf, O Mensch, betracht' es recht
d44Auf, Christen, lasst usn unsern Gott
d45Auf, Christen Mensch, auf, auf, zum Streit
d46Auf dich setz ich, Herr, mein vertrauen
d47Auf, ihr Christen, Christi Glieder
d48Auf, Jesu Juenger, freuet euch
d49Auf mein Geist, du hast gelaufen
d50Auf, mein gemueth, und singe
d51Auf meinen lieben Gott
d52Auf, o Seele, auf, Lass der zung den lauf
d53Auf, o suender, lass dich lehren
d54Auf, Seele, nimm die Glaubens-fluegel
d55Auf Seelen, auf den Hoechsten hoch zu preisen
d56Auf tr'ger Geist, lass das, was sichtbar ist
d57Aus des Gottlosen Thun und Werk
d58Aus gnaden soll ich selig werden, Und nicht
d59Aus meines Herzens Grunde sag ich dir
d60Aus tiefer Not schrei ich zu dir
d61Barmherziger, vernimm mein flehen
d62Bedenke, Mensch! das Ende, bedenke deinen Tod
d63Befiehl du deine Wege, und wass dein Herze kr'nkt
d64Bewahre mich, mein Gott, Ich flehe, Ich suche
d65Bluehende Jugend, du Hoffnung der Kuenftigen Zeiten
d66Bringt Preis und Ruhm dem Heiland dar
d67Brunn alles Heils, Dich ehren wir
d68Brunnquell aller guetigkeit
d69Christe, deine wahare Christen, Muessen sich mit
d70Christus, der ist mein Leben, Sterben ist mein
d71Dank, ewig Dank sei deiner Liebe
d72Danke dem Herren, o Seele, dem Ursprung
d73Das Amt der Lehrer, Herr, ist Dein, Dein soll auch Dank und Ehre sein
d74Das Grab ist leer, des hoechsten Sohn verliess
d75Das sch'flein folgt dem Hirten nach
d76David sang, Herzlich lieb ich dich, Herr
d77Dein Geburtsfest tritt von neuen, Allerliebster Jesu, ein
d78Dein Gesetz, Herr, setzet Schranken Den gedanken
d79Dein Herz, Herr Jesu, klaget Selbet ueber Hass und Neid
d80Dein ist das Licht, das uns erhelit
d81Dein wille, liebster Vater, ist, Dass ich jetzt
d82Dein Wort, Herr, ist [ja] die rechte Lehr
d83Dein Wort, o Hoechster, ist vollkommen
d84Deines Gottes freue dich, Dank ihm, meine seele
d85Dem Herren der Erdkireiss zusteht
d86Den Hoechsten oeffentlich verehren, Und in sein
d87Denket doch ihr Menschen-kinder, An den letzten
d88Dennoch bleib ich stets an dir, Mein Erloeser
d89Der Abend kommit, die Sonne sich verdecket. Und al
d90Der am Kreuz ist meine Liebe, meine Lieb' ist Jesus Christ
d91Dir dank Ich fuer mein Leben, Gott, der Du mir's gegeben
d92Dir, Gott, will ich froehlich singen, Dir, dess
d93Dir, mein Erloeser, dessen macht
d94Dir, milder Geber aller gaben, Herr, dir gebuehr
d95Dir, Vater, der du deinen Sohn
d96Dir wollt' ich gern, o Gott, Forthin allein nur
d97Diss war die nacht der finsterniss, Die Jesum ha
d98Dreieinig heilig grosser Gott, Sieh von des Himmels
d99Dreieinigkeit, der Gottheit wahrer Spiegel
d100Du bester Trost der Armen

[This hymnal is not yet complete - may be missing texts or tunes]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements