Hymnary Friends,

Please pardon this brief interruption, and please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. Here's why.

Each month half a million people visit this website for free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue. Twice a year we hold a fund drive, and these drives are critical to our future.

So if you benefit from Hymnary.org, would you consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

Ach lieben Christen, seid getrost

Ach lieben Christen, seid getrost

Author: Joh. Gigas
Published in 12 hymnals

Representative Text

1. Ach lieben christen! seid getrost,
Wie thut ihr so verzagen,
Weil uns der Herr heimsuchen thut,
Laßt uns von herzen sagen:
Die straf' wir wohl verdienet han,
Solch's muß bekennen jedermann,
Niemand darf sich ausschließen.

2. In deine händ' uns geben wir,
O Gott, du lieber Vater!
Denn unser wandel ist bei dir,
Hier wird uns nicht gerathen.
Weil wir in diser hütten sein,
Ist nur elend, trübsal und pein,
Bei dir der freund' wir warten.

3. Kein' frucht das weizenkörnlein bringt
Es sall' denn in die erden;
So muß auch unser ird'scher leib
Zu staub und asche werden,
Eh' er kömmt zu der herrlichkeit,
Die du, Herr Christ! uns hast bereit
Durch deinen gang zum Vater.

4. Was wollen wir denn fürchten sehr
Den tod auf dieser erden?
Es muß einmal gestorben sein;
O wohl ist hie gewesen,
Welcher, wie Simeon, einschläft,
Sein' sünd' erkennt, Christum ergreift,
So muß man selig sterben.

5. Dein' sell' bedenk', bewahr' dein'n leib',
Laß Gott den Vater sorgen,
Sein' engel deine wächter sein,
Behüt'n dich für allem argen;
Ja, wie ein' henn' ihr küchelein
Bedeckt mit ihren flügelein,
So thut der Herr uns armen.

6. Wir wachen oder schalfen ein,
So sind wir doch des Herren;
Auf Christum wir getaufet sein,
Der kann dem satan wehren.
Durch Adam auf uns kömmt der tod;
Christus hilft uns aus aller noth,
Drum loben wir den Herren.

Source: Kirchen-Gesangbuch: für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #353

Author: Joh. Gigas

(no biographical information available about Joh. Gigas.) Go to person page >

Text Information

First Line: Ach lieben Christen, seid getrost
Author: Joh. Gigas
Language: German

Timeline

Instances

Instances (1 - 12 of 12)
Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses #502

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses (14th ed.) #502

Page Scan

Kirchen-Gesangbuch für Evang.-Lutherische Gemeinden #353

TextPage Scan

Kirchen-Gesangbuch #353

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #534

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #534

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #534

Kirkenbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden #d16

Vollstaendiges Marburger Gesang-Buch, zur Uebung der Gottseligkeit ... #d30

Page Scan

Vollständiges Marburger Gesang-Buch #305

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements