Ach, was hat dich doch bewogen

Ach, was hat dich doch bewogen

Published in 22 hymnals

Representative Text

1 Ach! was hat dich doch bewogen,
Von des hohen himmels-saal?
Was hat dich herabgezogen,
In dis tiese jammerthal?
Jesu, meine freud und wonn,
Meines herzens werthe kron.

2 Deine grosse menschenliebe,
Welche unaussprechlich ist,
Und die mehr als vatertriebe,
Machten, daß du kommen bist;
Jesu, meine freud und wonn,
Meines herzens werthe kron

3 Du bist uns von Gott erkohren,
Gleich wie wir, ein menschen-kind,
Du bist ohne schuld geboren,
Hast bezahlt für uns're sünd:
Jesu, meine freud und wonn,
Meines herzens werthe kron

4 Du hast dich aus lieb ergeben,
Für uns in den bittern tob,
Dadurch wiederbracht das leben
Und versöhnet uns mit Gott:
Jesu, meine freud und wonn,
Meines herzens werthe kron

5 Hilf, daß mir dis recht bedenken,
Schenke herzens redlichkeit,
Dir zum opfer uns zu schenken,
Ja die ganzen lebenszeit:
Jesu, meine freud und wonn,
Meines herzens werthe kron

6 Bis mir dich dereinst dort oben,
In des hohen himmelthron,
Werden ohn aufhören loben,
In der engle sussen thon:
Jesu, meine freud und wonn,
Meines herzens werthe kron

Source: Erbauliche Lieder-Sammlung: zum gottestdienstlichen Gebrauch in den Vereinigten Evangelische-Lutherischen Gemeinen in Pennsylvanien und den benachbarten Staaten (Die Achte verm. ... Aufl.) #15

Text Information

First Line: Ach, was hat dich doch bewogen

Timeline

Instances

Instances (1 - 22 of 22)
Page Scan

A Collection of Hymns: designed for the use of the Church of Christ #L9

Evangelische Lieder-Sammlung #d13

Vollstaendiges Marburger Gesang-Buch, zur Uebung der Gottseligkeit ... #d35

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements