Hymnary Friends,

Please pardon this brief interruption, and please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. Here's why.

Each month half a million people visit this website for free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue. Twice a year we hold a fund drive, and these drives are critical to our future.

So if you benefit from Hymnary.org, would you consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

Christe, wahres Seelen-Licht

Christe, wahres Seelen-Licht

Author: Christoph Praetorius
Published in 8 hymnals

Representative Text

1 Christe! wahres Seelenlicht,
deiner Christen Sonne,
o du klares Angesicht,
der Betrübten Wonne!
Deiner Güte Lieblichkeit
ist neu alle Morgen;
in dir bin ich recht erfreut,
darf für gar nichts sorgen.

2 Wecke mich vom Sündenschlaf,
der du bist das leben;
neues leben in mir schaff:
denn, hast du gegeben
dieser Welt das Sonnenlicht,
welches all erfreuet,
wirst du mich ja lassen nicht
täglich unerneuet.

3 Ohne Licht steht man kein Licht:
ohne Gottes Leuchten
steht kein Mensche Christum nicht,
der muß uns befeuchten
mit dem hellen Himmelsthau
seiner süßen lehre;
b'rum, Herr Christe, auf mich schau
und dich zu mir kehre.

4 Kehre zu mir deine Güt,
freundlich mich anblicke,
daß mein innerstes Gemüth
in dir sich erquicke
und die süße Himmelslust
mit Begierde schmecke;
sonsten sei mir nichts bewußt,
so da Freud erwecke.

5 Laß ja ferne von mir sein
Hoffart Augenweide,
Fleischeslust und Heuchelschein,
Jesu, mir verleide,
damit sich die Welt ergötzt
zu ihr'r selbst Verderben;
denn was sie für's Beste schätzt,
machet ewig sterben.

6 Nun, so bleibe stets mein Licht,
Jesu, meine Freude,
bis dir frohe Tag anbricht,
da, nach allem Leide,
ich, in weiß≈er Kleiderpracht,
werde freudig springen
und, daß Gott es wohl gemacht,
ohn Aufhören singen.



Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #338

Author: Christoph Praetorius

(no biographical information available about Christoph Praetorius.) Go to person page >

Text Information

First Line: Christe, wahres Seelen-Licht
Author: Christoph Praetorius
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 8 of 8)

Davidisches Psalter-Spiel der Kinder Zions #d108

Page Scan

Die Kleine Geistliche Harfe der Kinder Zions #428

Page Scan

Die Kleine Geistliche Harfe der Kinder Zions #428

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #338

Gesangbuch in welchem ein Sammlung geistreicher Lieder befindlich #d85

Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d89

The Friends' Hymnal. Rev. ed. #d1

Zionitischer Weyrauchs Huegel; oder, Weyrrhen Berg #d59

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements