Dich, Jesu, loben wir

Dich, Jesu, loben wir

Author: Angelus Silesius
Published in 1 hymnal

Full Text

1 Dich, Jesu, loben wir,
Dich ehr'n wir für und für:
Dir, o Jesu! woll'n wir geben
Ruhn, preis, dank und herrlichkeit,
Hier durch unser ganzes laben,
Und darnach in ewigkeit.

2 Du bist das ew'ge licht,
Und hast dich uns verpflicht't;
Auf der erde bist du kommen,
Da du, wesentlicher Gott,
Unser mensch, heit angenommen,
Uns zu retten aus der noth.

3 Du hast herum geeilt,
Unsre krankhier gebei't;
Unsre last has du getragen,
Und mir unerhötter huld
Ausgenommen alle plagen,
die die ganze welt verschuldt.

4 Du hast den seind zerstört
Und Gottes reich gemehrt:
Siegreich hast du triumphiret,
Und den nimmel aufgetahn;
Hast die deinen drein geführet
Mir des heil'gen creutzet fahn.

5 Du sitzest Gotte gleich,
Und hält'st mit ihm das reich
Alles ist du allein
Bist,der über tod und leben
Gott der ein'ge richter seyn.

6 Dich ehren Seraphim:
Dich ehren Cherubim:
Dir zu ehren schreyn die chöre:
Heilig, heilig, heilig ist,
Dessen herrlichkeit und ehre
Unvergleichlich, Jesus Christ!

7 Die väter allzumal,
Mit der propheten zah!
Und di j¨nger, deine lieben
Danken deiner gẗigkeit,
Daß sie sind beständig blieben,
Dir zu ehren in der zeit.

8 Die ganze christenheit
Ist dich zu ehr'n bereit:
die bekenner helfen alle
Deines namens ruhmm vermehr'n,
Und die kinder schreyn mit schalle:
Hosianna! dir zu ehr'n.

9 Dich lobt auch in gesahr
Der zeugen treue schaar;
dit zu ehren wird gestritten
Bis aufs blut und bis in tod,
Und mit gröstem glimpf erlitten
Alle schmach, schimpf hohn und sport.

10 Die opfern viele sich
Im geiste willig ich,
Und viel tausend Lamms-jungfrauen
Halte dir sich keusch und rein;
Alle die den himmel bauen,
Wollen deine diener seyn.

11 Der ganze erden-kreis
Ist voll von deinem preis;
Und der himmel, da du sitzest,
Flammt von deiner herrlichkeit:
Deiner alle macht, wenn du biltest,
Weicher alle feindlichkeit.

12 O grosser Herr und gott!
Erbarm dich unster noth:
Schon du könig aller zeiten,
Wie dein volk bedränget ist,
Wie wir täglich müssen streizen
Mir des feindes macht und list.

13 Komm, nim dich unsrer an,
Du starker kriedes-mann;
Hilf uns selig überwinden,
Daß wir unsern lauf vollfḧr'n,
Und mit dir befreyt von sünden,
Unaufhörlich triumphir'n.



Source: Erbauliche Lieder-Sammlung: zum gottestdienstlichen Gebrauch in den Vereinigten Evangelische-Lutherischen Gemeinen in Pennsylvanien und den benachbarten Staaten (Die Achte verm. ... Aufl.) #59

Author: Angelus Silesius

Pen name of Johann Scheffler… Go to person page >

Text Information

First Line: Dich, Jesu, loben wir
Author: Angelus Silesius
Language: German
Copyright: Public Domain



Advertisements