Du Großer Schmerzensmann

Representative Text

1 O großer Schmerzensmann,
vom Vater sehr geschlagen,
Herr Jesu, dir sei Dank
für alle deine Plagen,
für deine Seelenangst,
für deine Band und Noth,
für deine Geißelung,
für deinen bittern Tod.

2 Ach, das hat unsre Sünd
und Missethat verschuldet,
was du an unsrer Statt,
was da für uns erduldet.
Ach, unsre Sünde bringt
dich an das Kreuz hinan!
O unbeflecktes Lamm,
was hast du sonst gethan?

3 Doch deine Herzenslieb
erweiset unserm Herzen,
wie lieb wir dir gewest.
Dein Leiden, Tod und Schmerzen
Hat nun versöhnet Gott
den Vater mit der Welt,
uns seine Gnade bracht,
zufrieden ihn gestellt.

4 Dein Kampf ist unser Sieg,
dein Tod ist unser Leben,
in deinen Banden ist
die Freiheit uns gegeben,
dein Kreuz ist unser Trost,
die Wunden unser Heil,
dein Blut das Lösegelt,
der armen s=Seelen Theil.

5 O hilf, daß wir und auch
zum Kampf und Leiden wagen,
und unter unsrer Last
des Kreuzes nicht verzagen.
Hilf tragen mit Geduld
durch deine Dornenkron,
wenn's kommen soll mit uns
zum Blute, Schmach und Hohn.

6 Dein Schweiß komm uns zu gut,
wenn wir im Schweiße liegen:
durch deinen Todeskampf
laß uns im Tode siegen;
durch deine Banden, Herr,
bind uns, wie dir's gefällt;
hilf, daß wir kreuzigen
durch dein Kreuz Fleisch und Welt.

7 Laß deine Wunden sein
ein Arznei unsrer Sünden;
laß uns auf deinen Tod
den Trost im Tode gründen.
O Jesu, laß an uns
durch dein Kreuz, Tod und Pein
dein Leiden, Kreuz und Angst
ja nicht verloren sein

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #157

Author: Adam Thebesius

Thebesius, Adam, son of Peter Thebes or Phebesius, pastor at Sciffersdorf near Liegnitz in Silesia, was born at Sciffersdorf, Dec. 6, 1596. After studying at the University of Wittenberg (M.A. 1617) he was instituted, on Nov. 24, 1619, as pastor at Mondschütz, near Wohlau, and in 1627 became pastor at Wohlau. Finally, in 1639, he was appointed pastor of Saints Peter and Paul, the principal church in Liegnitz, and in 1642 he also bcame assessor of the consistory. He died at Liegnitz suddenly, after a double stroke of paralysis, on the evening of Dec. 12, 1652. (Koch, iii. 64; S. J. Ehrhardt's Presbyterologie Schlesiens, 1780-89, vol. iv. p. 265, &c.) Thebesius was a diligent, faithful and popular preacher. He was much tried by family affl… Go to person page >

Tune

NUN DANKET

NUN DANKET, named for the incipit of Rinkart's text, has been associated with this text ever since they were published together by Johann Crüger (PHH 42) in his Praxis Pietatis Melica (1647). Like most modern hymnals, the Psalter Hymnal prints the isorhythmic (all equal rhythms) version. The tune w…

Go to tune page >


Timeline

Media

The Cyber Hymnal #13494
  • PDF (PDF)
  • Noteworthy Composer Score (NWC)

Instances

Instances (1 - 1 of 1)
TextScoreAudio

The Cyber Hymnal #13494

Include 13 pre-1979 instances
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.