Hymnary Friends,

Please pardon this brief interruption, and please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. Here's why.

Each month half a million people visit this website for free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue. Twice a year we hold a fund drive, and these drives are critical to our future.

So if you benefit from Hymnary.org, would you consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

Es ist genug, so nimm, Herr, meinen Geist

Es ist genug, so nimm, Herr, meinen Geist

Author: F. J. Burmeister
Published in 12 hymnals

Representative Text

1. Es ist genug! so nimm, Herr! meinen geist
Zu Zions geistern hin;
Lös' auf das band, das allgemählich reißt,
Befreie diesen sinn,
Der sich nach seinem Gotte sehnet,
Der täglich klagt und nächtlich thränet:
Es ist genug!

2. Es ist genug des jammer, der mich drückt!
Des Adams apfelgier,
Das sündengift, hat kaum mich nicht erstickt;
Nichts gutes wohnt in mir.
Was kläglich mich von Gotte trennet,
Was täglich mich beflecket nennet,
Deß ist genug.

3. Es ist genug des kreuzes, das mir fast
Den rücken wund gemacht,
Wie schwer, o Gott, wie hart ist diese last!
Ich schwemme manche nacht
mein hartes lager durch mit thränen:
Wie lang', wie lange muß ich sehnen?
Wenn ist's genug?

4. Es ist genug! wenn nun mein Jesus will,
Er kennet ja mein herz:
Ich harre sein und halt' indessen still,
Bis er mir allen schmerz,
Der meine sieche brust abnaget,
Zurücke legt und zu mir saget:
Es ist genug.

5. Es ist genug, Herr! wenn es dir gefällt,
So spanne mich doch aus.
Mein Jesus kömmt! nun gute nacht, o welt,
Ich fahr' in's himmelshaus,
Ich fahre sicher hin mit frieden,
Mein feuchter jammer bleibt darnieden.
Es ist genug.

Source: Kirchen-Gesangbuch: für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #403

Author: F. J. Burmeister

Burmeister, Franz Joachim, was a native of Lüneburg. He was ordained at Cello, May 4, 1670, and instituted as diaconus of St. Michael's Church, Luneburg, July 10, 1670. This post he held till his death at Luneburg, April 21, 1672. Ho was a friend of Rist, who crowned him as a poet in 1659, and in 1660 received him into his order of Elbe Swans. (Koch, iii. 448-450: Allgemeine Deutsche Biographie, iii. 628; manuscript from Seminarlehrer Bode, Lüneburg.) His hymns were mostly contributed to the musical works of J. R. Ahle of Muhlhausen, 14 being set to music and published by Ahle in 1662, at Muhlhausen, as Neue yeistliche auff diehohen Festtage durchs gantze Jahr gerichtete Andachten. Those translations into English are:— i. Du keusohe Se… Go to person page >

Text Information

First Line: Es ist genug, so nimm, Herr, meinen Geist
Author: F. J. Burmeister
Language: German
Copyright: Public Domain

Notes

Suggested tune: ES IST GENUG

Timeline

Instances

Instances (1 - 12 of 12)
Text

Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch #462

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses #483

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses (14th ed.) #483

Page Scan

Kirchen-Gesangbuch für Evang.-Lutherische Gemeinden #403

TextPage Scan

Kirchen-Gesangbuch #403

Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d184

Kirchengesangbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden ungeaenderter Augsburgischer Konfession #d83

The Selah Song Book (Das Sela Gesangbuch) #d148

Wolga Gesangbuch . . . der deutschen evangelischen Kolonien an den Wolga ... #d158

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements