Herr Gott, dich loben wir, Regier, Herr, unsre Stimmen

Herr Gott, dich loben wir, Regier, Herr, unsre Stimmen

Author: Johann Franck
Published in 13 hymnals

Representative Text

1 Herr Gott, dich loben wir;
regier, Herr, unsre Stimmen,
laß deines Geistes Glut
in unsern Herzen glimmen.
Komm, komm, o edle Flamm!
ach komm zu uns allhier,
so singen wir mit Lust:
Herr Gott, dich loben wir!

2 Herr Gott, dich loben wir;
wir preisen deine Güte,
wir rühmen deine Macht
mit herzlichem Gemüthe.
Es steiget unser Lied
bis an des Himmels Thür
und tönt mit großem Schall;
Herr Gott, dich loben wir.

3 Herr Gott, dich loben wir,
für deine große Gnaden,
daß du das Vaterland
von Kriegeslast entladen,
daß du uns blicken läßt
des güldnen Friedens Zier;
drum jauchzet alles Volk:
herr Gott, dich loben wir!

4 Herr Gott, dich loben wir,
die wir in vielen Jahren
der Wassen schweres Joch
und frechen Grimm erfahren.
Jetzt rühmet unser Mund
mit herzlicher Begier:
Gott Lob, wir sind in Ruh!
Herr Gott, wir danken dir!

5 Herr Gitt, dich loben wir;
daß du die Pfeil und Wagen,
Schild, Vog'n, Spies und Schwert
zerbrochen und zerschlagen.
Der Strick ist nun entzwei;
darum so singen wir
mit Herz und Zung und Mund:
Herr Gott,wir danken dir!

6 Herr Gott! dich loben wir,
daß du uns zwar gestrafet,
jedoch in deinem Zorn
nicht gar hast weggeraffet;
es hat die Vaterhand
uns deine Gnadenthür
jetzt wieder aufgethan:
Herr Gott, wir danken dir!

7 Herr Gott, wir danken dir
daß du Land, Kirch und Häuser,
den frommen Fürstenstamm
und dessen grüne Reiser
bisher erhalten hast;
gieb seiner Gnad allhier,
daß auch die Nachwelt sing:
Herr Gott, wir danken dir.

8 Herr Gott, wir danken dir
und bitten: du wollst geben,
das wir auch künstig stets
in guter Ruhe leben.
Krön uns mit deinem Gut,
erfüll jetzt nach Begier,
o Vater, unsern Wunsch!
Herr Gott, wir danken dir!

9 Herr Gott, wir danken dir
mit Orgeln und Trompeten,
mit Harfen, Saitenspiel,
Posaunen, Geigen, Flöten;
und was nur Athem hat,
ertön jetzt für und für:
Herr Gott, wir loben dich!
Herr Gott,wir danken dir!



Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #574

Author: Johann Franck

Franck, Johann, son of Johann Franck, advocate and councillor at Guben, Brandenburg, was born at Guben, June 1, 1618. After his father's death, in 1620, his uncle by marriage, the Town Judge, Adam Tielckau, adopted him and sent him for his education to the schools at Guben, Cottbus, Stettin and Thorn. On June 28, 1638, he matriculated as a student of law at the University of Königsberg, the only German university left undisturbed by the Thirty Years' War. Here his religious spirit, his love of nature, and his friendship with such men as Simon Dach and Heinrich Held, preserved him from sharing in the excesses of his fellow students. He returned to Guben at Easter, 1640, at the urgent request of his mother, who wished to have him near her in… Go to person page >

Text Information

First Line: Herr Gott, dich loben wir, Regier, Herr, unsre Stimmen
Author: Johann Franck
Language: German
Copyright: Public Domain

Notes

Suggested tune: NUN DANKET

Timeline

Instances

Instances (1 - 13 of 13)
Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #574

Page Scan

Evangelisches Gesangbuch: herausgegeben von dem Evangelischen Kirchenvereindes Westens #419

Page Scan

Gesangbuch der Evangelischen Kirche: herausgegeben von der Deutschen Evangelischen Synode von Nord-Amerika #509

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses #171

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses (14th ed.) #171

Gesangbuch in welchem ein Sammlung geistreicher Lieder befindlich #d225

Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d311

Vollstaendiges Marburger Gesang-Buch, zur Uebung der Gottseligkeit ... #d193

Wolga Gesangbuch . . . der deutschen evangelischen Kolonien an den Wolga ... #d274

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements