Ich will von meiner Missetat

Ich will von meiner Missetat

Author: Electress Luise Henriette
Published in 64 hymnals

Representative Text

1 Ich will von meiner Missethat
zum Herren mich bekehren:
du wollest selbst mir Hülf und Rath
hierzu, o Gott, bescheren,
und deines guten Geistes Kraft,
der neue Herzen in uns schafft,
aus Gnaden mir gewähren.

2 Natürlich kann ein Mensch doch nicht
sein Elend selbst empfinden;
er ist ohn deines Wortes Licht
blind, taub und tod in Sünden:
verkehrt ist Will, Verstand und Thun;
des großen Jammers komm mich nun,
o Vater, zu entbinden.

3 Klopf durch Erkenntniß bei mir an,
und führ mir wohl zu Sinnen,
was Böses ich vor dir gethan,
du kannst mein Herz gewinnen:
daß ich aus Kummer und Beschwer
laß über meine Wangen her
viel heiße Thränen rinnen.

4 Wie hast du doch auf mich gewandt
den Reichthum deiner Gnaden.
Mein Leben dank ich deiner Hand,
die hat mich überladen
mit Ruh, Gesundheit, Ehr und Brod:
du machst, daß mir noch keine Noth
bis hieher können schaden.

5 Hast auch in Christo mich erwählt
tief aus der Höllen Fluten,
so daß es niemals nur gefehlt
an irgend einem Guten;
und daß ich ja dein eigen sei,
hast du, mich auch aus bloßer Treu
gestäupt mit Vaterruthen.

6 Wer giebt den Kindern, was du mir
gegeben zu genießen?
Schenk aber ich Gehorsam dir?
das zeuget mein Gewissen,
mein Herz, in welchem nichts gesund,
das tausend Sünden haben wund
bis auf den Tod zerrissen.

7 Die Thorheit meiner jungen Jahr
und alle schnöde Sachen,
verklagen mich zu offenbar,
was soll ich Armer machen?
Sie stellen, Herr, mir vors Gesicht
Dein unerträglichs Zorngericht
und deiner Höllen Rachen.

8 Ach meine Gräuel allzumal
schäm ich mich zu bekennen;
ich ist ihr weder Maaß noch Zahl,
ich weiß sie kaum zu nennen,
und ist ihr keiner doch so klein,
um welches willen nicht allein
ich ewig müßte brennen.

9 Bisher hab ich in Sicherheit
ganz unbesorgt beschlafen,
gesagt: Es hat noch lange Zeit,
Gott pflegt nicht bald zu strafen;
er fähret nicht mit unsrer Schuld
so strenge fort, es hat Geduld
dir Hirt mit seinen Schaafen.

10 Dies Alles jetzt zugleich erwacht,
mein Herz will mir zerspringen;
ich sehe deines Donners Macht,
dein Feur auf mich dringen;
du regest wider mich zugleich
des Todes und der Höllen Reich,
die wollen mich verschlingen.

11 Wo bleib ich denn in solcher Noth?
Nichts helfen Thor und Riegel;
wo flieh ich hin? Du Morgenroth,
ertheil mir deine Flügel:
verbirg mich wo, du fernes Meer!
Stürzt hoch herab fallt auf mich her,
ihr Klippen, Berg und Hügel!

12 Ach nur umsonst, und könnt ich gleich,
bis in den Himmel steigen,
und wieder in der Höllen Reich
mich zu verkriechen neigen;
so würde mich doch deine Hand
da finden und von meiner Schand
und großen Sünden zeugen.

13 Herr Jesu, nimm mich zu dir ein,
ich flieh in deine Wunden,
dir du, o Heiland, wegen mein
am Kreuze hast empfunden,
als unser aller Sündenmüh dir,
o du GottesLamm, ward hie
zu tragen, aufgebunden.

14 Wasch mich durch deinen Todesschweiß
und purpurrothes Leiden,
und laß mich sauber sein und weiß
durch deiner Unschuld Seiden.
Von wegen deiner Kreuzeslast
erquick, was du zermalmet hast,
mit deines Trostes Freuden.

15 So angethan, will ich mich hin
vor deinen Vater machen;
ich weiß, er lenket seinen Sinn,
und schaffet Rath mir Schwachen;
er weiß, was Fleischeslust und Welt,
und Satan uns für Netze stellt,
die uns zu stürzen wachen.

16 Wie werd ich mich mein leben lang
vor solcher Plage scheuen,
durch deines guten Geistes Zwang,
den du mir wollst verleihen,
daß er von aller Sündenlist
und dem, was dir zuwider ist,
helf ewig mich befreien.

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #350

Author: Electress Luise Henriette

Luise Henriette, Electress of Brandenburg, daughter of Friedrich Heinrich, Prince of Nassau-Orange and Stadtholder of the United Netherlands, was born at 'S Gravenhage (The Hague), Nov. 27, 1627. She received a careful Christian training, not only in literature, but also in domestic economy and feminine handicrafts. On Dec. 7, 1646, she was married, at the Hague, to the Elector Friedrich Wilhelm of Brandenburg, who was then residing at Cleve, but remained at the Hague to nurse her father, who died March 14, 1647. She then, in June, 1647, joined her husband at Cleve, where her first child, Wilhelm Heinrich, was born in May 1648. In the autumn of 1619 she set out with her husband and child on the way to Berlin, but in the inclement weather th… Go to person page >

Text Information

First Line: Ich will von meiner Missetat
Author: Electress Luise Henriette
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 64 of 64)

Ausgewaehlte Psalmen und Lieder fuer kirchlichen und haeuslichen Gebrauch #d174

Das Christliche Gesang-Buch #d126

Das Neue Gesangbuch, zum oeffentlichen Gottesdienste, und zur haeuslichen Andacht. l. Aufl. #d56

Der Christliche Saenger, eine Sammlung der Vornehmsten und Gebraeuchlichsten Lieder #d87

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #350

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung (22nd aufl.) #350

Page Scan

Deutsches Gesangbuch: eine auswahl geistlicher Lieder aus allen Zeiten der Christlichen Kirche #280

Deutsches Lieder- und Melodienbuch, mit einem Anhang englisher Lieder #d163

Page Scan

Die Psalmen Davids: nebst einer Sammlung Geistlicher lieder für Oeffentlichen und Privat-Gottesdienst #312

Eine Sammlung von Geistlichen, Lieblichen Liedern aus verschiedenen Gesangbuecher gesammelt ... #d99

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #350

Evangelische Lieder-Sammlung #d171

Page Scan

Evangelisches Gesangbuch mit vierstimmigen Melodien für den öffentlichen und häuslichen Gottesdienst #30[364]

Page Scan

Evangelisches Gesangbuch: herausgegeben von dem Evangelischen Kirchenvereindes Westens #266

Gesang und Melodienbuch: der Bischoeflichen Methodisten-kirche #d317

Page Scan

Gesangbuch der Evangelischen Brüdergemeinen in Nord Amerika (Neue vermehrte Aufl.) #843

Gesangbuch der Evangelischen Gemeinschaft für öffentlichen und häuslichen Gottesdienst #d395

Page Scan

Gesangbuch der Evangelischen Kirche: herausgegeben von der Deutschen Evangelischen Synode von Nord-Amerika #319

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses #262

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses (14th ed.) #262

Page Scan

Gesangbuch mit Noten: herausgegeben von der Allgemeinen Conferenz der Mennoniten von Nord-Amerika #190

Gesangbuch zum Gottesdienstlichen und Haeuslichen Gebrauch in Mennoniten Gemeinden. 1. Aufl. #d263

TextPage Scan

Kirchen-Gesangbuch: für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #220

Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d416

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #260

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #260

Kirchengesangbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden ungeaenderter Augsburgischer Konfession #d191

Kirkenbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden #d257

Poetischer Himmelsweg, oder kleine, geistliche Lieder Sammlung ... 1. Aufl. #d103

Reformirtes Gesangbuch erste Auflage #d122

Sammlung von geistlichen Liedern ... kirchlicher und haeuslichen Gottesdienst #d133

The Selah Song Book (Das Sela Gesangbuch) #d328

Vollstaendiges Marburger Gesang-Buch, zur Uebung der Gottseligkeit ... #d267

Wolga Gesangbuch . . . der deutschen evangelischen Kolonien an den Wolga ... #d360

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements