Jesu, meiner Seele Leben, Meines herzens höchste freud

Jesu, meiner Seele Leben, Meines herzens höchste freud

Author: Christian Scriver
Published in 30 hymnals

Representative Text

1 Jesu, meiner Seelen Leben,
meines Herzens höchste Freud,
dir will ich mich ganz ergeben
jetzo und in Ewigkeit.
Meinen Gott will ich dich nennen,
und vor aller Welt bekennen,
daß ich dein bin, und du mein,
ich will keines andern sein.

2 Deine Huld hat mich umfangen,
eh die Mutter mich gebar;
dein Erbarmen mich empfangen,
als ich kaum geboren war.
Frühe bist du mir begegnet,
hast mich als ein Kind gesegnet.
Ich bin dein, und du bist mien;
ich will keines andern sein.

4 Auf der Kindheit wilden Wegen
folgte mir stets deine Güt,
deines Geistes Trieb und Regen
regte mir oft das Gemüth,
so ich etwa fehlgetreten;
daß ich wieder käm mit Beten.
Ich bin dein, und du bist mein,
ich will keines andern sein.

4 Ach wie oft hat meine Jugend
deine Gnadenhand gefaßt,
wenn die Frömmigkeit und Tugend
war in meinem sinn verhaßt,
ach, ich wäre längst gestorben
außer dir und längst verdorben.
Ich bin dein, und du bist mein,
ich will keines andern sein.

5 Ja, in meinem ganzen Leben
hat mich stets dein Licht geführt;
du hast, was ich hab, gegeben,
du hast meinen Lauf regiert;
deine Güt, die täglich währet
hat mich immerdar ernähret.
Ich bin dein und du bist mein,
ich will keines andern sein.

6 Irr ich, sucht mich deine Liebe,
fall ich, hilfet sie mir auf.
Ist es, daß cih mich betrübe,
tröst sie mich in meinem Lauf.
Bin ich arm, sie giebt mir Güter.
haßt man mich, sie ist mein Hüter.
Ich bin dein und du bist mein,
ich will keines andern sein.

7 Schmäht man mich, ist sie mein Ehre,
trotzt man mich, ist sie mein Trutz.
zweifle ich, sie giebt mir Lehre:
jagt man mich, sie ist mein Schutz.
Niemals hab ich was begehret,
war es gut, ich bin's gewähret.
Ich bin dein und du bist mein,
ich will keines andern sein.

8 Deiner Liebe Süßigkeiten
sind in mein Herz eingeflößt,
durch den Blick der Herrlichkeiten
deines Himmels wird getröst't
mein Gemüth in seinem Zagen.
alles Kruez hilfft du mir tragen.
Du bist mein und ich bin dein,
ich will keines andern sein.

9 Dein Geist zeiget mir das Erde,
das im Himmel beigelegt.
Ich weiß, wenn ich heute sterbe,
wo man meine Seel hinträgt:
zu dir, Jesu, in die Freude:
trotz, daß mich was von dir scheide!
Ich bin dein und du bist mein
ich will keines andern sein.

10 Dieses Alles ist gegründet
nicht auf meiner Werke Grund:
dieses, was mein Herz empfindet,
thu ich allen Menschen kund;
daß es kommt aus deinem Blute,
das allein kommt mir zu gute,
Ich bin dein und du bist mein,
ich will keines andern sein.

11 Drum, ich sterbe, oder lebe,
bleib ich doch dein Eigenthum;
dir allein ich mich ergebe,
du bist meiner Seele Ruhm,
meine Zuversicht und Freude,
meine Süßigkeit im Leide.
Ich bin dein und du bist mein,
ich will keines andern sein.

12 Höre, Jesu, noch ein Flehen,
schlag mir diese Bitt nicht ab:
Wenn mein Augen nicht mehr sehen,
wenn ich keine Kraft mehr hab,
mit dem Mund was vorzutragen,
laß mich feufzend doch noch sagen:
Ich bein dein und du bist mein,
ich will keines andern sein.

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #441

Author: Christian Scriver

Scriver, Christian, son of Christian Scriver (Schriver, Schreiber), merchant at Rendsburg in Holstein, was born at Rendsburg, Jan. 2, 1629; and was from his birth destined for the ministry. His father died of the plague, in 1629, but by the help of a rich great-uncle, he was able eventually to matriculate at the University of Rostock in Oct., 1647 (M.A., 1649). In 1650 he became tutor to a family at Segeberg, near Lübeck. While visiting a married half-sister at Stendal, he preached there with much acceptance, and was appointed, in 1653, archidiaconus of St. James's Church there. He then became, in 1667, pastor of St. James's Church at Magdeburg, where he was also appointed, in 1674, assessor at the consistory, in 1676 as Scholarch, in 1679… Go to person page >

Text Information

First Line: Jesu, meiner Seele Leben, Meines herzens höchste freud
Author: Christian Scriver
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 30 of 30)

Das Neue Gesangbuch, zum oeffentlichen Gottesdienste, und zur haeuslichen Andacht. l. Aufl. #d62

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #441

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung (22nd aufl.) #441

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #441

Evangelische Lieder-Sammlung #d188

Gesangbuch der evangelisch-Lutherischen St. Markus Kirche #d183

Page Scan

Gesangbuch der Evangelischen Brüdergemeinen in Nord Amerika (Neue vermehrte Aufl.) #161

Gesangbuch der Evangelischen Gemeinschaft für öffentlichen und häuslichen Gottesdienst #d427

Gesangbuch fuer Deutsche Sonntagsschulen #d106

Gesangbuch in welchem ein Sammlung geistreicher Lieder befindlich #d322

Gesangbuch zum Gebrauch der Evangelischen Bruedergemeinen #d274

Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d459

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #229

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #229

Kirkenbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden #d279

Reformirtes Gesangbuch erste Auflage #d124

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements