O du dreiein'ger Gott, den ich mir auserlesen

O du dreiein'ger Gott, den ich mir auserlesen

Published in 3 hymnals

Representative Text

1 O du Dreyein'ger Gott,
Den ich mir auserlesen,
Gedenk an deine güt,
Die vor der welt gewesen,
Und sey mir sünder doch,
O Gott stets gnädig hier,
Daß ich recht christlich leb
Und sterbe sanft in dir.

2 Ich lebe leib und seel,
Mein Gott, in dein hände;
Ach, lehre du mich stets
Gedenken an mein ende,
Auch sterben eb' ich sterb,
Und hören alle stund:
Mensch, du mußt sterben auch,
Er ist der alte bund.

3 Weil Jesus mir zu gut
Gestorben wie geboren,
So glaub ich bestiglich,
Ich werd nicht seyn verloren.
Weck mich beständig auf,
Daß ich bereitet sey
Wie du mich haben willst,
Wenn mein end kommt herbey.

4 Ich traue deiner treu
Durch jesu blutvergiessen,
Und will auch weder zeit
Noch ort zum tod ausschliessen.
Komm, wann, wie wo du willst,
Nur daß ich selig sterb;
Durch Jesu blut und tod
Das himmelreich ererb.

5 So lang ich lebe hier
Und wann ich werd entschlafen,
Geb, ich, Gott Vater, dir
Das, was du hast erschaffen;
Gott Sohn, was du erlößt,
Das geb ich wieder dir;
Gott heil'ger Geist, was du
Gebeligt, nim von mir.

6 Mein Jesu, stelle dich
Mir vor in deinem leiden,
Und sprich, daß ewig mich
Nichts, nichts von dir soll scheiden:
Halt mich mit deiner hand,
Da ich gezeichnet ein
Und rufe stets: ich soll
Nicht, nicht verloren seyn.

7 Vor sünden, höll und tod
Und vor des satans schrekcen,
Mein Jesu, stelle dich,
Und laß dein blut mich decken:
Sey du ein vorschmack mir
Der ew'gen seligkeit,
daß ich vor freud nicht fühl
Des todes bitterkeit.

8 Die ich hier hinterlass'
Versorge, schlitz und liebe,
Und gib, daß mich im tod
Nichts hindre noch betrübe:
Erhalt mich bey verstand
Und einem frohen muth,
Daß unter dem gebet
ich sterbe auf dein blut.

9 Herr Jesu, durch dein blut
Kan ich nun überwinden,
Und einen gnäd'gen Gott
Im tod und leben finden.
Ich halte mich an dich
Und dein vergoßnes blut,
Und bitte, mach es nur
Mit meinem ende gut.

Source: Erbauliche Lieder-Sammlung: zum gottestdienstlichen Gebrauch in den Vereinigten Evangelische-Lutherischen Gemeinen in Pennsylvanien und den benachbarten Staaten (Die Achte verm. ... Aufl.) #462

Text Information

First Line: O du dreiein'ger Gott, den ich mir auserlesen

Timeline

Instances

Instances (1 - 3 of 3)
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements