O Jesu, Freund der Suender

O Jesu, Freund der Suender

Author: Friedrich Weyermüller
Published in 2 hymnals

Representative Text

1 O Jesu, Freund der Sünder,
du mächt'ger über winder
vonHölle, Welt und Tod,
wir preisen deine Liebe,
die dich aus freiem Trieb
gezogen in die tiefe Not.

2 Und daß du auch uns Armen
dein ewiges Erbarmen
so freundlich kundgetan,
das deine Gnad' und Wahrheit
uns scheint in voller Klarheit –
nimm unser schwaches Loblied an.

3 Doch, ach, so fiele Seelen
sich noch in Sünden quälen,
von Finsternis umhüllt;
sie gehn auf wüsten Wegen
der Ewigkeit entgegen,
da Herz von Furcht und Angst erfüllt.

4 O Jesu, großer Retter,
las alle falschen Götter
doch gänzlich untergehn!
Laß deine Kirche siegen
und Satan unterliegen;
erhör', erhöre unser Flehn!

5 O öffne das Verständnis
vom herrlichen Bekenntnis,
das unsre Kirche ziert,
damit wir auch die Heiden
zur vollen Wahrheit leiten,
die sie zum ew'gen Heile fürht.

6 Gib treue Glaubenszeugen,
die nichts von dem verschweigen,
was Sünder selig macht,
dei deine Rechte lehren
und allem Ihhtum wehren,
auf deine Ehre nur bedacht.

7 Du ewiger Versöhner,
las schön und immer schöner
dein Werk von statten gehn;
zerbrich die Sündenbande
und las doch alle Lande
dein Licht und dein Wahrheit sehn!

Source: Missionsfestlieder #19

Author: Friedrich Weyermüller

born 21 Sept. 1810 in Niederbronn, died 24 May 1877 Go to person page >

Text Information

First Line: O Jesu, Freund der Suender
Author: Friedrich Weyermüller

Timeline

Instances

Instances (1 - 2 of 2)
TextPage Scan

Missionsfestlieder #19

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements