Treuer Hirte deiner Heerde

Treuer Hirte deiner Heerde

Author: Henriette Catharine von Gersdorf
Published in 19 hymnals

Representative Text

1 Treuer Hirte deiner Heerde,
deiner Glieder starker Schutz!
siehe doch, wie Asch und Erde,
großer Gott! mit Grimm und Trutz,
tobt und wüthet wieder dich;
sie vermißt sich freventlich,
deine Kirche zu zerstören
und dein Erbtheil zu verheeren.

2 Du, Herr! bist ja unser König,
wir sind dein mit Leib und Seel.
Menschenhülf ist ja zu wenig,
wo nicht du, Immanuel!
zu der Deinen Rettung wachst
und dich selbst zu Felde machst,
für dein wahres Wort zu kämpfen
und der Feinde Müth zu dämpfen.

3 Es gilt deines Namens Ehre,
deiner Wahrheit Heiligthum,
Jesu, deine Glaubens ehre,
deines Leidens Kraft und Ruhm,
und den Dienst, den dir allein
wir zu leisten schuldig sein.
Dazu kannst du ja nicht schweigen,
du mußt deine Allmacht zeigen.

4 Du verlachst der Feinde Tücke,
treibst der bösen Herzens Schluß,
Rath und Anschlag selbst zurücke,
daß er nicht gelingen muß.
Die Verfolgung hat ihr Ziel,
du verhängst ihr nicht zu viel
und pflegst derer nur zu spotten,
die, Herr! wider dich sic rotten.

5 Stärke nur den schwachen Glauben,
den, bei so betrübter Zeit,
Fleisch und Satan uns zu rauben
und mit Furcht und Blödigkeit
uns zu schrecken sind bemüht.
Deine Weisheit kennt und sieht
deiner Kinder schwach Vermögen,
und wird nicht zu viel auflegen.

6 Hilf den Deinen, und bekehre
unsrer Feind blindes Heer;
der Verfolgung steure wehre
daß sie uns nicht sei zu schwer.
Nimm dich der Bedrängten an,
leit auch die auf rechte Bahn,
fie noch itzt durch Satans Lügen,
sich selbst um ihr Heil betrügen.

7 Laß uns recht und redlich handeln
und in Tauben-Einfalt dir
ganz gelassen heilig wandeln,
doch dabei uns kluglich hier
schicken in die böse Zeit,
und vor falscher Heiligkeit,
vor der Feinde List und Wüthen,
uns mit Schlangenklugheit hüten.

8 Laß mit Beten und mit Wachen
stets uns stehn auf unsrer Hut,
dich, Herr! Alles lassen machen,
denn du machst Alles gut.
Jesus streitet für uns hier
und vertritt uns dort bei dir,
bis wir auf der neuen Erden
bei ihm triumphiren werden.

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #234

Author: Henriette Catharine von Gersdorf

Gersdorf, Henrietta Catharine von, daughter of Baron Carl von Friesen, was born at Sulzbach, near Amberg, Bavaria, Oct. 6, 1648. In 1672 she married Baron Nicolaus von Gersdorf, of Dresden; and after his death, in 1702, retired to her estate of Grosshennersdorf, near Herrnhut, Saxony, where she for some time superintended the education of her grandson, Count N. L. von Zinzendorf; and where she died March 6, 1726. Her hymns, which are among the best of the period, appeared principally in the Löbau Gesang-Buch, 1725, and her Geistliche Singe-Stunden, Löbau, n. d., 1725, and were collected in her Geistreiche Lieder undpoetische Betrachtungen, Halle, 1729. Through J. J. Rambach's Haus Gesang-Buch, 1735, and the Hannover Gesang-Buch, 1740, so… Go to person page >

Text Information

First Line: Treuer Hirte deiner Heerde
Author: Henriette Catharine von Gersdorf
Language: German
Copyright: Public Domain

Notes

Suggested tune: ZION KLAGT

Timeline

Instances

Instances (1 - 19 of 19)

Davidisches Psalter-Spiel der Kinder Zions #d899

Deutsches Gesangbuch fuer die evangelisch-lutherische Kirche in den Vereinigten Staaten. Verbesserte Ausg. #d512

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #234

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung (22nd aufl.) #234

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #234

Evangelische Lieder-Sammlung #d319

Poetischer Himmelsweg, oder kleine, geistliche Lieder Sammlung ... 1. Aufl. #d198

Wolga Gesangbuch . . . der deutschen evangelischen Kolonien an den Wolga ... #d655

Zionitischer Weyrauchs Huegel; oder, Weyrrhen Berg #d524

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements