83. Aus Lieb läßt Gott der Christenheit

1 Aus Lieb läßt Gott der Christenheit
viel Gutes widerfahren,
aus Lieb hat er ihr zubereit't
viel tausend Engelschaaren;
darum man fröhlich singen mag:
heut ist der lieben Engel Tag,
die uns gar wohl bewahren.

2 Sie lagern sich, wenn kommt die Noth,
in Eil gefaßt sich machen,
und reißen die, so fürchten Gott,
aus ihrer Feinde Rachen,
Darum man fröhlich singen mag:
heut ist der lieben Engel Tag,
dIe immer für uns wachen.

3 Sie führen auf den Straßen wohl
die Großen sammt den Kleinen,
daß Keiner Schaden leiden soll
noch stoßen sich an Steinen.
Darum man fröhlich singen mag:
heut ist der lieben Engel Tag,
die uns mit Treuen meinen.

4 Solch Wohlthat denen wird erzeigt,
die nach dem Herzen fragen:
die Engel ihnen sind geneigt,
den Satan sie verjagen.
Darum man fröhlich singen mag:
heut ist der lieben Engel Tag,
die uns gen Himmel tragen.

Text Information
First Line: Aus Lieb läßt Gott der Christenheit
Author: Georg Reimann (1615)
Publication Date: 1872
Topic: Schöpfung und Regierung; Creation and Providence; Engel (1 more...)
Language: German
Notes: Mel. Allein Gott in der Höh
Tune Information
(No tune information)



Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements