17. Auf! auf! weil der tag erschienen

1 Auf! auf! weil der tag erschienen,
Der uns muß zur freude dienen;
Auf! es kommt das frohe jahr,
Das der frommen alten schaar
Mit so sehnlichem verlangen
Hat erwartet, hergegangen,
Halleluja, Halleluja.

2 Nunmehr ist die zeit erwachet,
Da die tochter Zion lachet,
Da sie jauchzt und jubilirt,
Wiel sie den im fleisch verspürt.
Der ihr bräutimga und könig,
Ob ihn gleich erkennen wenig;
Halleluja, Halleluja.

3 Den so viele majestäten,
So viel väter und propheten
Ehmals anzuschaun begehrt,
Und des doch nicht sind gewährt
Der hat sich nun eingefunden,
O der angenehmen stunden!
Halleluja, Halleluja.

4 Der zum Heiland war erkohren,
Und dem Abraham geschworen,
Israelis kron und sonn,
Aller heiden trost und wonn.
Stebet nun in unser mitten,
Kommt gen Zion sanft geritten,
Halleluja, Halleluja.

5 Christ da, des Vaters willen
In gehorsam zu erfüllen.
Er will, durch sein eigen blut,
Alles wieder machen gut,
Und, durch schmerzlichs todes-ringen,
Was verloren wieder bringen,
Halleluja, Halleluja

6 Er will sich als deinen Bürgen
An dem holze lassen würgen;
Daß der liebliche geruch
Seines segens deinen fluch
Ganz verjage, will Er werden
Selbst ein fluch auf dieser erden,
Halleluja, Halleluja.

7 Nunmehr muß der schatten flichen,
Und das bliderwerk ab zichen;
Was soll opfer und altar?
Schauer her; Er ist es gar:
Was soll uns die bundetzlade?
Wahrheit wird durch Ihn und gnade,
Halleluja, halleluja.

8 Was soll der versöhnundsbedkel?
Was des heiligthumesseckel?
Was das räuchwerk, licht und öhl?
Und das lamm, das ohne seh'?
Die figur dem wesen weichet,
Alles jetzt sein end erreichet,
Halleluja, halleluja.

9 Moses hat nun ausregieret,
Christ freyer Geist uns füḧret,
Die gefangenschaft ist aus,
Wer gehört in Gottes haus,
Kan, durch unsers Goels bussen,
Freyer kindschaft nun geniessen,
Halleluja, halleluja.

10 Nun der vorhang ist zerrissen,
Darf ein jeder seyn geflissen,
In das heilge einzugehn,
Und vor Gott ohn furcht zu stehn:
Der, so zu uns ist gekommen,
Hat uns alle furcht benommen,
Halleluja, halleluja.

11 Drum auf! Zion, dich des freue,
Dienen König benedeye,
Gib ihm herz und mund zugleich,
Du bist Braut, Er will das reich
Mit dir theilen; darum bringe
Dich Ihm selbst zum opfer; singe:
Halleluja, halleluja.

Text Information
First Line: Auf! auf! weil der tag erschienen
Language: German
Publication Date: 1826
Tune Information
(No tune information)



Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.