Evangeliums-Saenger

Editor: W. Rauschenbusch
Publisher: Biglow & Main Co., New York, N.Y., 1910
#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
d101Ich brauch' dich allezeit
d102Ich fleh' zu dir, mein Herr und Gott
d103Ich hoerte Jesu Freundesruf
d104Ich preise herzinnig den Namen des Herrn
d105Ich sag' so gern die Kunde
d106Ich sorge nicht, was kommen mag
d107Ich weiss, der Vater droben sieht
d108Ich weiss ein Land, einst darf
d109Ich weiss nicht, warum Gottes Gnad'
d110Ich will's wagen
d111Immer moecht' folgen dir
d112In dem obern Saal zusammen
d113In der Kraft des Hoechsten, voran, voran
d114In der Stadt auf lichten Hoeh'n
d115In des Leidens tiefsten Fluten
d116In die fremde bist du, toericht Kind
d117In finst'rer Gruft er Lag
d118Ist's wahr, dass Jesus starb fuer mich
d119Jehovah mein Banner
d120Jerusalem von Golde, wo milch und honig fliesst
d121Jesu, Heiland, steu're de
d122Jesu, Kreuz ist all' mein Reugmen
d123Jesu, trau' ich Tag fuer Tag
d124Jesu, und kann es moeglich sein
d125Jesus Christus geht vorbei
d126Jesus fuehrt mich allerwegen
d127Jesus ruft freundlich
d128Jesus, voller Huld und Lieb'
d129Jetzt, in sel'ger Andachtszeit
d130Jetzt, wo dich Jesus locket
d131Juenger Jesu, schaut, wie pr'chtig
d132Kann wohl ein Freund so wie Jesus
d133Keiner ist so schwach und klein
d134Komm, du Quelle alles Segens
d135Komm, Geist des Vater
d136Komm, heiliger Geist, und fache du
d137Komm, komm zu Jesus, Er harrt ja dir zu gut
d138Kommt, der Freudenbotschaft lauscht
d139Lass den teuren Heiland ein
d140Laut ruehmet Jesu
d141Lente meine Schritte
d142Licht nach dem Dunkel
d143Liebe, die du mich zum Bilde
d144Manches Herz will fast ermueden
d145M'chtige Gottessohn
d146M'chtige Stroeme des Segens
d147Mehr Lieben moecht ich dich
d148Mein Freund ist mein und bin sein, Nach mir
d149Mein Glaube fest sich bauen kann
d150Mein Herz, sei auf der Macht
d151Mein Jesu gabst du denn
d152Mein Jesu , wie du willst, Meine Wille, Herr, ist dein
d153Mein Vater ist reich, hat H'user und Land
d154Meinen Heiland hoer' ich sagen
d155Moechtest du Freiheit von
d156Muede und schwer beladen
d157Nacht ist's, ein einz'ger heller Stern
d158Neunundneunzig der Schafe lagen schon
d159N'her, mein Gott, zu Dir, N'her zu Dir
d160Nicht all' der Tiere Blut
d161Nichts habe ich, was nicht frei
d162Nimm meine Hand in deine
d163Nimm Zeit dir zur Andacht
d164Noch ist der hier Raum
d165Nun dieser tag der nacht entgegenflieht
d166Nun verloescht der sonne
d167O andachtszeit, O andachtszeit
d168O du herzgeliebter Name Jesus
d169O du hohes Lied der Freude
d170O du starker Fels der Zuflucht
d171O Golgatha, du Trauerort
d172O heiland unsichtbarer freund
d173O heil'ger tag von gott geweiht
d174O heimat teure heimat
d175O heimat teure heimat
d176O ihr Erloesten, die Gott
d177O Jesu, ich w'r so gern heilig
d178O Jesu Name, lieblich klingst
d179O Jesus, du stehst draussen
d180O Liebe, die mich ganz umschliesst
d181O Liebe, hoch und wundersam
d182O saft mir die Kunde
d183O Schiffer auf dem wilden Meer
d184O sel'ger Tag, an dem mein Herz
d185O such' ihn nicht in Himmels-hoeh'n
d186O Tag der Sehnsucht, dich begruesst
d187O unermess'ne Liebe du
d188O Vater in Himmel
d189O wie sehr lieblich, sind alle deine Wohnung
d190O wie suess klingt Jesu Name
d191Ob die Brandung sch'umend rollt
d192Oeffne mein Auge, dass ich seh'
d193Oft schwebt, wenn stilles Sehnen
d194Posaunenklang erschallt
d195Preis sei dem Namen Jesu Christ
d196Preist ihm, preist ihm Jesus den treuen Erloese
d197Reich' die Helferhand, mein Bruder
d198Reiner, immer reiner, leuchtet
d199Reisend in's gelobte Land, durch der Wueste
d200Rettet die Irrenden, Sucht die Verlor'nen

[This hymnal is not yet complete - may be missing texts or tunes]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements