Hymnary Friends,

We don't often ask for money.

But, before you hit the "close" button on this box, please consider a donation to keep Hymnary.org going.

You are one of more than half a million people who come here every month: worship leaders, hymnologists, hymn lovers and many more. Here at Hymnary.org, you have free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue.

So if you benefit from Hymnary.org, would you please consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

You can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546, or you can click the Donate button below to be taken to a secure site.

On behalf of the entire Hymnary.org team,
Harry Plantinga

W. Rauschenbusch

Short Name: W. Rauschenbusch
Full Name: Rauschenbusch, W.
Hymnary.org does not have biographical information about this person.

Texts by W. Rauschenbusch (188)sort descendingAsInstances
Abend wird es wieder, leise kommt die NachtW. Rauschenbusch (Author)4
Alles will ich, Herr, verlassenW. Rauschenbusch (Author)3
Alles will ich Jesus weihenW. Rauschenbusch (Author)1
Am Abend, eh' die Sonne sankW. Rauschenbusch (Author)3
An dem hehren, goldnen MorgenW. Rauschenbusch (Author)3
Auch dir, auch dir gilt Jesu WortW. Rauschenbusch (Author)1
Auf der Reise nach dem VaterhausW. R. (Translator)2
Auf zum Werk, auf zum WerkW. Rauschenbusch (Author)5
Auferstanden! Hallelujah!W. R. (Translator)2
Aug' in Auge werd' ich schauenW. Rauschenbusch (Author)1
Aus dem Leide In die FreudeW. Rauschenbusch (Author)4
Banges Herz, dein Gott dich rufetW. R. (Translator)3
Bin ich am Morgen wachW. R. (Translator)2
Bist du müde?W. Rauschenbusch (Author)4
Breite über meinem SchlummerW. R. (Translator)2
Bringt sie herein, denn est ist noch RaumW. Rauschenbusch (Author)3
Christ, der Herr, vom Grad' erstandW. Rauschenbusch (Author)2
Christus alleinW. Rauschenbusch (Author)2
Christus kam, mit HirtentreueW. Rauschenbusch (Author)2
Daheim, das Schiff im PortW. Rauschenbusch (Author)3
Das ist fuerwahr ein koestlich DingW. Rauschenbusch (Author)1
Deine LiebeW. Rauschenbusch (Author)1
Der heil'gen Zuflucht ist der HerrW. R. (Translator)2
Dir, Jehovah ZebaothW. R. (Translator)2
Dir sing' ich, VaterlandW. Rauschenbusch (Author)5
Drum seid stark in dem Herrn, in der Stärke seiner MachtW. Rauschenbusch (Author)4
Drunten im Tale, wo die stillen WasserW. Rauschenbusch (Author)4
Du, aller Worte schönstesW. Rauschenbusch (Author)3
Du müdes Herz, es wartet deinW. Rauschenbusch (Author)3
Du stehst an der Schwelle des LebensW. R. (Translator)2
Eilet hinW. Rauschenbusch (Author)3
Eilt hinaus zum WerkeW. Rauschenbusch (Author)1
Ein neues Lied hab' ich gelerntW. R. (Translator)2
Einst brach dem Volk das BrotW. Rauschenbusch (Author)1
Einst bricht des Lebens SilberbandW. Rauschenbusch (Author)1
Einst kommt die Zeit, so spricht das HerzW. R. (Translator)2
Einst schaut' durch Thr'nen ich hinaufW. Rauschenbusch (Author)1
Einst trauemte gernW. Rauschenbusch (Author)1
Einst war ich gar weit von dem HeilandW. R. (Translator)2
Er lebt und liebt! Den Herrn erhöhtW. R. (Translator)2
Ew'ger Fels, du Hort der DeinenW. Rauschenbusch (Author)3
Fern deinem Haus ich einsam klag'W. R. (Translator)2
Fernher kommt auf FruehrotsW. Rauschenbusch (Author)1
Folg' nicht der VersuchungW. Rauschenbusch (Author)4
Freue dich Welt, dein König nahtW. Rauschenbusch (Author)4
Führe du uns, o JehovahW. Rauschenbusch (Author)3
Fuehre mich, o mein HeilandW. Rauschenbusch (Author)1
Gefunden ist der Hafen nunW. Rauschenbusch (Author)3
Geht es nur mit JesusW. Rauschenbusch (Author)1
Gilt dem Heiland noch dein LebenW. Rauschenbusch (Author)2
Gott ist mein Hort, er birgt mich gutW. Rauschenbusch (Author)4
Gott mit euch, bis wir uns wiedersehenW. Rauschenbusch (Author)5
Gott verheisst dir im Worte ein völliges HeilW. Rauschenbusch (Author)2
Gott wird dich tragenW. Rauschenbusch (Author)1
Gottes Gnad' ist unabsehbarW. Rauschenbusch (Author)3
Habt ihr treulich gesucht die SchafeW. R. (Translator)2
Hat dir Gott die Schuld verzieh'n?W. R. (Translator)2
He leadeth me: O blessed thought!W. R. (Author)1
Heil dir, Jesus, einst verachtetW. Rauschenbusch (Author)3
Heiland, führe du dein KindW. R. (Translator)2
Heiland, mehr als Leben mirW. Rauschenbusch (Author)3
Heil'ger Geist, du Licht von GottW. Rauschenbusch (Author)3
Heilig, heilig, heilig, Gott, ewig VaterW. Rauschenbusch (Author)5
Heilig, heilig, heilig ist der Herr, Jauchzt ihm, ihr VölkerW. Rauschenbusch (Author)3
Heilig, heilig, heilig singt dem Vater heiligW. Rauschenbusch (Author)1
Her mit dem RettungsseilW. Rauschenbusch (Author)6
Herr Jesus, gieb du selbst die KraftW. Rauschenbusch (Author)3
Herr, prüfe mich, erfahre meinen SinnW. R. (Translator)2
Heut' auf grünen Auen führtW. R. (Translator)2
Heut' ruft der Heiland nochW. R. (Translator)2
Hier drueckt oft schwer des Lebens LastW. Rauschenbusch (Author)2
Hör den fremdling an der TürW. Rauschenbusch (Author)4
Hör' uns, o Herr, zu dir wir fleh'nW. R. (Translator)2
Ich bin dein, o Herr, deine Stimme sprachW. Rauschenbusch (Author)4
Ich brauch' dich allezeitW. Rauschenbusch (Author)6
Ich fleh' zu dir, mein Herr und GottW. Rauschenbusch (Author)4
Ich preise herzinnig den Namen des HerrnW. Rauschenbusch (Author)1
Ich sorge nicht, was kommen magW. Rauschenbusch (Author)1
Ich weiss, dass mein Erloeser lebt, Er hält die Stätte mir bereitW. Rauschenbusch (Author)3
Ich weiss ein Land in weiter Fern'W. R. (Translator)2
Ich will harren auf die StimmeW. R. (Translator)2
Im Glauben seh' ich Jesum sterbenW. R. (Translator)2
In finst'rer Gruft er LagW. Rauschenbusch (Author)5
PrayersWalter Rauschenbusch (Author)1
Ist getilgt die Sünde? Bist du heil und neu?W. Rauschenbusch (Author)3
Ist's wahr, dass Jesus starb fuer michW. Rauschenbusch (Author)4
Ja, am Morgen seh'n wir uns wiederW. R. (Translator)2
Jehovah mein BannerW. Rauschenbusch (Author)1
Jerusalem von Golde, wo milch und honig fliesstW. R. (Translator)2
Jesus, Heiland, steu're duW. Rauschenbusch (Author)11
Jesu, ich komm'! Des Lebens LichtW. R. (Translator)2
Jesu Kreuz ist all' mein RühmenW. Rauschenbusch (Author)5
Jesus, und kann es möglich sein?W. Rauschenbusch (Author)3
Jesus, zieh' zum Kreuze michW. Rauschenbusch (Author)3
Jesus führt mich allerwegenW. Rauschenbusch (Author)5
Jetzt, in sel'ger AndachtszeitW. Rauschenbusch (Author)3
Jetzt, wo dich Jesus locketW. Rauschenbusch (Author)5
Jubelsänge, nie getrübetW. Rauschenbusch (Author)3
Jünger Jesu, schaut, wie prächtigW. Rauschenbusch (Author)4
Kann wohl ein Freund so wie JesusW. Rauschenbusch (Author)1
Keinen Heiland, keinen JesumW. R. (Translator)3
Kennst du wohl den Brunnen, der rinntW. Rauschenbusch (Author)3
Kind Gottes, harre still und feinW. Rauschenbusch (Author)3
Komm, Geist des VatersW. Rauschenbusch (Author)3
Komm, heiliger Geist, und fache duW. Rauschenbusch (Author)4
Komm, sprich ein Wort für Jesum!W. R. (Translator)1
Kommt, der Freudenbotschaft lauschtW. Rauschenbusch (Author)6
Kommt, ihr Sünder, arm und elend W. Rauschenbusch (Author)4
Lass den teuren Heiland einW. Rauschenbusch (Author)1
Manches Herz will fast ermüdenW. Rauschenbusch (Author)3
Mächtige Ströme des SegensW. Rauschenbusch (Author)6
Mein Jesus, gabst du dennW. Rauschenbusch (Author)5
Mein Jesus lieber hab ich dichW. Rauschenbusch (Author)3
Mein Jesus, wie du willst, Meine Wille, Herr, ist deinW. R. (Translator)2
Mein Leib und Seele freuen sich dein!W. R. (Translator)2
Mein Vater ist reich, hat Häuser und LandW. Rauschenbusch (Author)4
Mich verlangt nicht nach SchätzenW. Rauschenbusch (Author)4
Muede und schwer beladenW. Rauschenbusch (Author)1
Nacht ist's, ein einz'ger heller SternW. Rauschenbusch (Author)4
Nicht all' der Tiere BlutW. Rauschenbusch (Author)5
Nicht ferne vom Reiche GottesW. Rauschenbusch (Author)2
Nimm Zeit dir zur AndachtW. Rauschenbusch (Author)5
Nun verloescht der sonneW. Rauschenbusch (Author)1
O Bruder, noch so FreudenleerW. Rauschenbusch (Author)3
O du starker Fels der ZufluchtW. Rauschenbusch (Author)1
O ein glorreich Banner träget jedermannW. Rauschenbusch (Author)5
O Friede der Heiligen, himmlische Ruh'W. R. (Translator)2
O harre, harre, banges HerzW. R. (Translator)2
O kommet und nehmt den Gekreuzigten anW. Rauschenbusch (Author)3
O Liebe, die mich ganz umschliesstW. Rauschenbusch (Author)1
O Liebe, hoch und wundersamW. Rauschenbusch (Author)1
O sehet, welche Liebe hatW. R. (Translator)2
O such' ihn nicht in Himmels-hoeh'nW. Rauschenbusch (Author)1
O Tag der Sehnsucht, dich begruesstW. Rauschenbusch (Author)1
O Vater in HimmelW. R. (Translator)2
O wo sind die Schnitter im ErntefeldW. Rauschenbusch (Author)3
O wunderbar süss ist die Botschaft!W. Rauschenbusch (Author)3
Ob die Brandung sch'umend rolltW. Rauschenbusch (Author)1
Oeffne mein Auge, dass ich seh'W. Rauschenbusch (Author)1
Preis dir, du ewiger, Siegreicher, MächtigerW. R. (Translator)2
Preist mit mir den Gott der StärkeW. R. (Translator)2
Quell der BarmherzigkeitW. R. (Translator)2
Reiner, immer reiner, leuchtetW. Rauschenbusch (Author)2
Reisend in's gelobte Land, durch der Wüste Glut und SandW. Rauschenbusch (Author)7
Rettet die Irrenden, Sucht die Verlor'nenW. Rauschenbusch (Author)5
Rich, our God, art Thou in mercyW. R. (Author)2
Sagt es laut dass Gott die liebeW. Rauschenbusch (Author)3
Schau' ich zu jenem Kreuze hinW. Rauschenbusch (Author)6
Schaut, es dämmert fern im Osten!W. Rauschenbusch (Author)3
Seele, auf, ich will's verkündenW. Rauschenbusch (Author)7
Seh'n wir uns an jenem StrandeW. Rauschenbusch (Author)4
Sieh', ich komme, Herr, zum KreuzW. Rauschenbusch (Author)3
Stimmt an mit vollem KlangW. Rauschenbusch (Author)4
Teuer wert ist diese BotschaftW. R. (Translator)2
Teures Wort in dunklen ZeitenW. R. (Translator)2
Tragt die frohe Botschaft! Tragt's hinaus!W. R. (Translator)2
Tragt's hinaus in alle LandeW. R. (Translator)2
Ueber Felsenpfade eitl der guter HirtW. Rauschenbusch (Author)3
Umringt mich die SorgeW. Rauschenbusch (Author)2
Unter Seiner Flügel SchutzW. Rauschenbusch (Author)4
Von lichtumfloss'nen Bergeshöh'nW. Rauschenbusch (Author)3
Voran, voran, im ChristenlaufW. Rauschenbusch (Author)2
Vorwärts, Christi Streiter, In dem heil'gen KriegW. R. (Translator)1
Vorwärts, Christi Streiter, Auf, zum heil'gen KriegW. Rauschenbusch (Author)4
Wach' auf, mein Herz, mit freud'gem KlangW. Rauschenbusch (Author)4
Warum noch warten? Warum verzieh'n?W. R. (Translator)2
Was steht ihr Schnitter müßig?W. R. (Translator)2
Weit in der Fremde irrt mein KindW. Rauschenbusch (Author)4
Weit wie MeereswogenW. Rauschenbusch (Author)2
Weiter und weiter vom HeilandW. Rauschenbusch (Author)2
Wenn der Menschen muede ScharW. Rauschenbusch (Author)2
Wenn dereinst die Erlösten sich scharenW. R. (Translator)2
Wenn des Herrn Posaune toenetW. Rauschenbusch (Author)2
Wenn des Lebens Stürme tosenW. Rauschenbusch (Author)4
Wenn ich ihm auch treulos warW. Rauschenbusch (Author)2
Wer da will, der kommeW. Rauschenbusch (Author)3
Wer dem Heiland still lauschtW. Rauschenbusch (Author)2
Wer zieht als Sieger durch's PerlanthorW. Rauschenbusch (Author)5
Wie fest, o ihr Heiligen, steht W. Rauschenbusch (Author)3
Wie groß ist des Allmächt'gen Güte!W. Rauschenbusch (Author)1
Will das Oel im Krug versiegen?W. R. (Translator)2
Will ich des Kreuzes Streiter sein?W. Rauschenbusch (Author)5
Wir möchten Jesum seh'nW. R. (Translator)2
Wo Jesus einst gekreuzigt wardW. Rauschenbusch (Author)4
Wo keine Wolke mehr sich türmtW. R. (Translator)2
Wär' gleich blutrot die SündeW. Rauschenbusch (Author)5
W'r' ich doch ganz sein eigenW. Rauschenbusch (Author)2
Zeig' mir den Weg, o HerrW. Rauschenbusch (Author)2
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements