Gesangbuch in welchem ein Sammlung geistreicher Lieder befindlich

Published: 1880
Place of Publication: Elkhart, Ind.
Denomination: Old Colony Mennonite Church
Language: German
#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
d501O Mensch, wie ist dein Herz bestellt
d502O Menschenkind, was hast du in Gedanken
d503O reicher Gott von [voll] Guetigkeit [Ewigkeit]
d504O Seele, willst du Ruhe finden
d505O suesser Stand, o selig Leben
d506O suesses Gnadenwort
d507O tiefe Demuth wer kann dich ermessen
d508O Tod, wo ist dein Stachel nun?
d509O Traurigkeit, o Herzeleid
d510O treuer Hirt, dess Augenlieder ohn' Schlummer
d511O Ursprung des Lebens, o ewiges Licht
d512O Vater der Barmherzigkeit! Der du dir deine Heerden
d513O Vater der Barmherzigkeit, Ich falle dir zu F'sse
d514O Vater, unser Gott, es ist unmoeglich auszugruenden
d515O Welt, sieh hier dein Leben, am stamm des Creutzes schweben
d516O wie selig seid ihr doch, ihr frommen, die ihr
d517O wie selig sind die Seelen
d518Oeffne mir die Perlenthore, o du Schmuck der Himm
d519Paulus vermahnt, die gl'ubig worden
d520Pein und Schmerz hat mich umfangen
d521Preist, Christen, mit Zufriedenheit, Preist Gott
d522Pruese Herr wie ich dich liebe
d523Reicher Gott vom Himmelsthrone
d524Riches immense are in my hand
d525Richt't auf das Herz, kommt anzuhoeren die ihr
d526Ringe recht, wenn Gottes Gnade dich nun ziehet
d527Ruehmt Christenvolk und Leute
d528Sag an o mensch wer ist wohl
d529Sag an was ist dein Wille
d530Schaff' in mir, Got, ein reines Herz, mein Herz
d531Schaffet, dass ihr selig werdet
d532Schaffet, schaffet, Menschen-Kinder, schaffet eure
d533Schatz ueber alle Sch'tze
d534Schau', mein Geist, die Fruehlingszeiten
d535Scheinst du, mein Geist, verlassen von deinem Gott
d536Schmerzlich mein Seel' voll Traurigkeit
d537Schoenster Immanuel, Herzog der Frommen
d538Schwing' dich auf zu deinem Gott
d539Seele, geh auf [nach] Golgatha
d540Seele, was ermuedst du dich
d541Seelen, lasset euch doch Raten, wenn ihr wollt
d542Sehr herrlich wird uns oftmals
d543Seht Christum unsern Herrn und Held
d544Seht, das hoechste Gut der Gueter
d545Sei froehlich, Seel', und wohlgemuth
d546Sei froh, mein Geist, mein Herz aufmerk'
d547Sei getreu in deinem Leiden, lasse dich kein Ungemach
d548Sei Gott getreu, halt seinen Bund
d549Sei, kleiner Christenhause, doch in deinem Gott
d550Sei Lob und Ehr' dem hoechsten Gut
d551Sei nicht betruebt, mein Sinn
d552Sei wohlgemut, o Christenseel'
d553Sieg, sieg, mein Kampf ist aus
d554Sieh', Jesus, wie mein Herz und Seele
d555Sing', Herze, Seel' und Mund, mach Gottes Werke
d556So fliehen unsre Tage hin
d557So hab' ich nun vollendet den schweren
d558So hat mein Leben nun ein Ende
d559So jemand spricht, ich liebe Gott
d560So wahr ich Lebe, spricht dein Gott
d561Sobald der Sabbath war verlaufen
d562Soll Gottes Lieb' sich recht erweisen in uns
d563Soll ich hier im Kummer baden
d564Sollte uns die Noth nicht dringen
d565Steht fruchtbar, wachs't und bluehet, seid stets
d566Stilles Lamm und Friedefuerst
d567Suesser Trost der matten Herzen, Liebster Jesu
d568Teu'r erkauste fromme Herzen
d569Treuer Gott, ich muss dir klagen
d570Uns ist uns ist ein kind gebor'n
d571Unser herrscher, unser koenig
d572Uns're aussaat segne gott dass sie ruh im schoss der erde
d573Unsre mueden augenlieder schliessen
d574Unwiederbringlich schnell entfliehn die Tage
d575Valet will ich dir geben
d576Vater unser im Himmelreich, der du uns
d577Vater unser im Himmelreich, es ist kein Vater
d578Verkl'rtes Lustspiel reiner Seelen
d579Verzage nicht, o frommer Christ, Der du von Gott
d580Vom grossen Geheimnis und ganz verborg'nen Dingen
d581Von Gott will ich nicht lassen
d582Vor dir ist nichts verborgen
d583Vorbild wahrer Menschenliebe
d584Wach auf, du werte Christenheit
d585Wach auf, mein Herz, und singe dem Schoepfer
d586Wach auf, o Mensch, o Mensch, wach auf
d587Wach auf vom Schlaf, du sich'rer Knecht
d588Wach auf, wach auf, du sich're Welt
d589Wachet auf, ruft uns [so ruft] die Stimme
d590Wachet, wachet, ihr Jungfrauen
d591Wacht auf, es ist schon hohe Zeit
d592Wacht auf, ihr Christen alle
d593Walt's Gott, in Jesu Christi Namen
d594Walt's Gott, mein Werk ich lasse
d595War dieses nicht mein Hoffen und meines Glaubens
d596Warum betruebst du dich, mein Herz, bekuemmerst
d597Warum erbebt der Erdwurm sich
d598Warum schmueckt ihr des Liebes Huette
d599Warum soll' [sollt] ich mich denn gr'men
d600Warum willst du doch fuer morgen, armes Herz

[This hymnal is not yet complete - may be missing texts or tunes]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.