Der Herr, der aller Enden

Der Herr, der aller Enden

Author: Paul Gerhardt
Published in 20 hymnals

Representative Text

1 Der Herr, der aller Enden
regiert mit seinen Händen:
der Brunn der ewgen Güter,
der ist mein Hirt und Hüter.

2 So lang ich diesen habe,
fehlt's mir an keiner Gabe:
der Reichthum seiner Fülle
giebt mir die Füll und Hülle.

3 Er lässet mich mit Freuden
auf grünen Aue weiden,
führt mich zu frischen Quellen,
schafft Rath in schweren Fällen.

4 Wenn meine Seele zaget
und sich mit Sorgen plaget,
weiß er sie zu erquicken,
aus aller Noth zu rücken.

5 Er lehrt mich thun und lassen,
führt mich auf rechter Straßen,
läßt Furcht und Angst sich stillen,
um seines Namens willen.

6 Und ob ich gleich vor Andern
im finstern Thal muß wandern,
fürcht ich doch keine Tücke,
bin frei von Mißgeschicke.

7 Denn du stehst mir zur Seiten,
schützst mich für bösen Leuten:
dein Stab, Herr, und dein Stecken
benimmt mir allen Schrecken.

8 Du setzest mich zu Tische,
machst, daß ich mich erfrische,
wenn mir mein Feind viel Schmerzen
erweckt in meinem Herzen.

9 Du salbst mein Haupt mit Oele,
und füllest meine Seele,
die leer und durstig saße
mit voll geschenktem Maaße.

10 Barmherzigkeit und Gutes
wird mein Herz gutes Muthes,
voll Lust, voll Freud und Lachen,
so lang ich lebe, machen.

11 Ich will dein Diener bleiben,
und dein Lob herrlich treiben,
im Hause, da du wohnest
und Frommsein wohl belohnest.

12 Ich will dich hier auf Erden
und dort, da wir dich werden
selbst schaun im Himmel droben,
hoch rühmen, sing'n und loben.


Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #74

Author: Paul Gerhardt

Gerhardt, Paulus, son of Christian Gerhardt, burgomaster of Gräfenhaynichen, near Wittenberg, was born at Grafenhaynichen, Mar. 12, 1607. On January 2, 1628, he matriculated at the University of Wittenberg. In the registers of St. Mary's church, Wittenberg, his name appears as a godfather, on July 13, 1641, described still as "studiosus," and he seems to have remained in Wittenberg till at least the end of April, 1642. He appears to have gone to Berlin in 1642 or 1643, and was there for some time (certainly after 1648) a tutor in the house of the advocate Andreas Barthold, whose daughter (Anna Maria, b. May 19, 1622, d. March 5, 1668) became his wife in 1655. During this period he seems to have frequently preached in Berlin. He was appoint… Go to person page >

Text Information

First Line: Der Herr, der aller Enden
Author: Paul Gerhardt
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 20 of 20)
Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #74

Page Scan

Gesangbuch der Evangelischen Brüdergemeinen in Nord Amerika (Neue vermehrte Aufl.) #457

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses #191

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses (14th ed.) #191

TextPage Scan

Kirchen-Gesangbuch: für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #248

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #384

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #384

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements