During our last fund drive one donor said this: "I love hymns ... If you asked for money, it means you need it! Please keep the work going. And please, accept my widow's mite. God bless you."

She was right. We only ask for money twice a year, and we do so because we need it.

So, before you close this box and move on to use the many resources on Hymnary.org, please prayerfully consider whether you might be able to make a gift to support our work. Gifts of any amount are appreciated, assist our work and let us know that we have partners in our effort to create the best database of hymns on the planet.

To donate online via PayPal or credit card, use the Calvin University secure giving site (https://calvin.quadweb.site/giving/hymnary).

If you'd like to make a gift by check, please send it to: Hymnary.org, Calvin University, 3201 Burton Street SE, Grand Rapids, MI 49546.

And to read more about big plans for Hymnary, see https://hymnary.org/blog/major-additions-planned-for-hymnary.

Ich will mit Danken kommen

Ich will mit Danken kommen

Author: Paul Gerhardt
Published in 5 hymnals

Representative Text

1. Ich will mit danken kommen
In den gemeinen rath
Der rechten wahren frommen,
Die Gottes rath und that
Mit süßem lob erhöhn,
Zu denen will ich treten,
Und soll mein dank und beten
Von ganzem herzen gehn.

2. Groß ist der Herr und mächtig,
Groß ist auch, was er macht,
Wer aufmerkt und andächtig
Nimmt seine werk' in acht,
Hat eitel lust daran.
Was seine weisheit setzet
Und ordnet, das ergötzet,
Und ist sehr wohl gethan.

3. Sein heil und große güte
Steht fest und unbewegt,
Damit auch dem gemüthe,
Das uns im herzen schlägt,
Dieselbe nicht entweich',
Hat er zum glaubenszunder,
Ein denkmal seiner wunder
Gestift't in seinem reich.

4. Gott ist voll gnad' und gaben,
Gibt speis' aus milder hand,
Die seinen wohl zu laben,
Die ihm allein bekannt;
Denkt stets an seinen bund,
Gibt denen, die er weiden
Will mit dem erb' der heiden
All' seine thaten kund.

5. Das wirken seiner hände,
Und was er uns gebeut,
Das hat ein gutes ende,
Bringt reichen trost und freud',
Und wahrheit, die nicht treugt.
Gott leitet seine knechte
In dem recht scahffnen rechte,
Das sie zum leben neigt.

6. Sein herz läßt ihm nicht reuen,
Was uns sein mund verspricht,
Gibt redlich uns mit treuen,
Was unser unglück bricht:
Ist freudig, unverzagt
Uns alle zu erlösen
Vom kreuz und allem bösen,
Das seine kinder plagt.

7. Sein wort ist wohlgegründet,
Sein wort ist rein nd klar,
Wozu er sich verbindet,
Das macht er fest und wahr,
Und wird ihm gar nicht schwer;
Sein name, den er führet,
Ist heilig und gezieret
Mit großer pracht und ehr'.

8. Die furcht des Herren giebet
Den ersten besten grund
Zur weisheit, die Gott liebet,
Und rühmt mit seinem mund.
O! wie klug ist der sinn,
Der diesen weg verstehet,
Und fleißig darauf gehet,
Deß lob fällt nimmer hin.

Source: Kirchen-Gesangbuch: für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #340

Author: Paul Gerhardt

Paul Gerhardt (b. GraEenhainichen, Saxony, Germany, 1607; d. Lubben, Germany, 1676), famous author of Lutheran evangelical hymns, studied theology and hymnody at the University of Wittenberg and then was a tutor in Berlin, where he became friends with Johann Crüger. He served the Lutheran parish of Mittenwalde near Berlin (1651-1657) and the great St. Nicholas' Church in Berlin (1657-1666). Friederich William, the Calvinist elector, had issued an edict that forbade the various Protestant groups to fight each other. Although Gerhardt did not want strife between the churches, he refused to comply with the edict because he thought it opposed the Lutheran "Formula of Concord," which con­demned some Calvinist doctrines. Consequently, he was re… Go to person page >

Text Information

First Line: Ich will mit Danken kommen
Author: Paul Gerhardt

Timeline

Instances

Instances (1 - 5 of 5)

Davidisches Psalter-Spiel der Kinder Zions #d438

Page Scan

Kirchen-Gesangbuch für Evang.-Lutherische Gemeinden #340

TextPage Scan

Kirchen-Gesangbuch #340

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.