Jehovah ist mein Hirt und Hüter

Jehovah ist mein Hirt und Hüter

Author: Johann Anastasius Freylinghausen
Published in 6 hymnals

Representative Text

1 Jehovah ist mein Hirt und Hüter,
Nun wird kein mangel treffen mich;
Auf grüner auen seiner güter
Erquicket er mich süßiglich:
Er leitet mich zu frischen quellen,
Da häufig sich mir zugesellen
Viel krank' und matte schäfelein;
Wenn ich in ohnmacht sinke nieder,
So stärkt er meine seele wieder,
Un flößt ihr ldens-balsam ein.

2 Er führet mich auf rechten weben,
Er geht voran, ich solge nach;
Und wenn ich gleich in finstern stegen
Und thälern voller ungemach,
Durch dick und dünn, durch dorn und becken,
Muß wandern, soll mich doch nichts strecken,
Denn du bist bey mir stetiglich:
Du bist mein licht mein stern, mein führer,
Dein stab und stecken mein regierer,
Auf deinen achseln ruhe ich.

3 Ein mahl voll himmels-s¨ssigkeiten,
Ein mahl von fert, von mark und wein,
Hast du bereitet, daß von weiten
Es sehn, di mir nicht günstig seyn:
Du falbest mich mit öhl der freuden,
Da weiß ich den von keinen leiden,
Bin voller torst und freudigkeit;
Den durst des geistes wohl zu stillen,
Müß mich dein voller becher füllen,
Der becher deiner lieblichkeit.

4 Drum soll mich nun fort nichts bewegen,
Von dir, mein Hirt, zu weichen ab,
Mir folget nichts als aluter segen
Und gutes nach bis in mein grab:
Der tod mag leib und seele trennen,
Ich weiˀß du wirst mir dennoch gönnen,
Zu seyn ein kind in deinem haus:
Der knecht mag nicht darin verbleiben,
Den sohn kan nimand draus vertreiben,
Ob er gleich müßt zur welt hinaus.

5 Halleluja sey dir gesungen,
O holder Hirt, a süsses Lamm!
Ach! hätt ich hundert tausend zungen
Zu rühmen dich mien bräutigam:
Doch, cu willst nicht viel zungen haben,
Nur Eins ist, das dein herz kan laben:
Ein herz, das dich nur liebt allein,
Das wollst du mir, o Jesu, schenken,
So will ich stets bey mir gedenken:
Mein Hirt ist mein, und ich bin fein.

Source: Erbauliche Lieder-Sammlung: zum gottestdienstlichen Gebrauch in den Vereinigten Evangelische-Lutherischen Gemeinen in Pennsylvanien und den benachbarten Staaten (Die Achte verm. ... Aufl.) #157

Author: Johann Anastasius Freylinghausen

Freylinghausen, Johann Anastasius, son of Dietrich Freylinghausen, merchant and burgomaster at Gandersheim, Brunswick, was born at Gandersheim, Dec. 2, 1670. He entered the University of Jena at Easter, 1689. Attracted by the preaching of A. H. Francke and J. J. Breithaupt, he removed to Erfurt in 1691, and at Easter, 1692, followed them to Halle. About the end of 1693 he returned to Gandersheim, and employed himself as a private tutor. In 1695 he went to Glaucha as assistant to Francke; and when Francke became pastor of St. Ulrich's, in Halle,1715, Freylinghausen became his colleague, and in the same year married his only daughter. In 1723 he became also sub-director of the Paedagogium and the Orphanage; and after Francke's death in 1727,… Go to person page >

Text Information

First Line: Jehovah ist mein Hirt und Hüter
Author: Johann Anastasius Freylinghausen
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 6 of 6)

Davidisches Psalter-Spiel der Kinder Zions #d466

Page Scan

Gesangbuch der Evangelischen Brüdergemeinen in Nord Amerika (Neue vermehrte Aufl.) #268

Gesangbuch zum Gebrauch der Evangelischen Bruedergemeinen #d263

Wolga Gesangbuch . . . der deutschen evangelischen Kolonien an den Wolga ... #d380

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements