During our last fund drive one donor said this: "I love hymns ... If you asked for money, it means you need it! Please keep the work going. And please, accept my widow's mite. God bless you."

She was right. We only ask for money twice a year, and we do so because we need it.

So, before you close this box and move on to use the many resources on Hymnary.org, please prayerfully consider whether you might be able to make a gift to support our work. Gifts of any amount are appreciated, assist our work and let us know that we have partners in our effort to create the best database of hymns on the planet.

To donate online via PayPal or credit card, use the Calvin University secure giving site (https://calvin.quadweb.site/giving/hymnary).

If you'd like to make a gift by check, please send it to: Hymnary.org, Calvin University, 3201 Burton Street SE, Grand Rapids, MI 49546.

And to read more about big plans for Hymnary, see https://hymnary.org/blog/major-additions-planned-for-hymnary.

Mein Seel', o Gott, muß loben dich

Mein Seel', o Gott, muß loben dich

Author: Barthold Gesius
Published in 10 hymnals

Representative Text

1. Mein seel', o Gott! muß loben dich,
Du bist mein heil, deß freu' ich mich,
Daß du nicht fragst nach weltlich'm pracht,
Und hast mich arme nicht veracht't.

2. Und angesehn mein' niedrigkeit,
Von jetzt an wird nun weit und breit
Mich selig preisen jedermann,
Du hast groß' ding' an mir gethan.

3. Du bist auch mächtig, lieber Herr,
Dein göttlich' macht stirbt nimmermehr,
Dein nam' ist aller ehren werth,
Drum man dich billig lobt und ehrt.

4. Du bist barmherzig ingemein,
Wer dich von herzen fürcht't allein,
Und hilfst dem armen immerdar,
Wenn er muß leiden groß' gefahr.

5. Der menschen hoffart muß vergehn,
Für deinem arm kann nichts bestehn,
Wer sich verläßt auf seine pracht,
Deß hast du bald ein end gemacht.

6. Du machst zunicht der menschen rath,
Das sind, Herr, deine wunderthat,
Was sie gedenken wider dich,
Das gehet alles hinter sich.

7. Wer niedrig ist und klein geacht't,
An dem übst du dein' göttlich' macht,
Und machest ihn den fürsten gleich,
Den reichen arm, den armen reich.

8. Das thust du, Herr, zu dieser zeit,
Und denkest der barmherzigkeit,
Israel willt du helfen auf,
Das ist dein auserwählter hauf'.

9. Wir haben's nicht verdient um dich,
Du fährest mit uns gnädiglich,
Zu unsern vätern ist geschehn
Ein wort, das hast du angesehn.

10. Ja, Abraham, dem theuren mann,
Dem hast du selbst ein'n eid gethan,
Und ihm gered't das himmelreich
Und seinem samen ewiglich.

11. Ehr' sei jetzund und allezeit
Der heiligen Dreifaltigkeit,
Gott Vater, Sohn heiligem Geist,
Der uns sein' gnad' täglich beweis't.

12. Der woll' uns sündern gnädig sein,
Behüten für der höllen pein,
Und nach dieser vergänglichkeit
Geben die ew'ge seligkeit.

Source: Kirchen-Gesangbuch: für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #154

Author: Barthold Gesius

Bartholomaeus Gesius; b. 1555, Muencheberg, near Frankfort; d. 1613 or 14, Wittenberg Evangelical Lutheran Hymnal, 1908 Go to person page >

Text Information

First Line: Mein Seel', o Gott, muß loben dich
Author: Barthold Gesius
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 10 of 10)
TextPage Scan

Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch #229

Page Scan

Kirchen-Gesangbuch für Evang.-Lutherische Gemeinden #154

TextPage Scan

Kirchen-Gesangbuch #154

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #161

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #161

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #161

Kirchengesangbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden ungeaenderter Augsburgischer Konfession #d248

Kirchengesangbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden ungeanderter Augsburgischer Konfession #ad248

Kirkenbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden #d337

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.