Nicht der Anfang, nur das Ende

Nicht der Anfang, nur das Ende

Author: Benjamin Schmolck
Published in 19 hymnals

Representative Text

1 Nicht der Anfang, nur das Ende
krönt des Christen Glaubensstreit.
Ach getreuer Gott! vollende
meinen Lauf in dieser Zeit;
hab ich dich einmal erkannt,
so verleih mir auch Bestand,
daß ich, bis ich einst erkalte,
Glauben, Lieb und Hoffnung halte.

2 Laß mich einem Felsen gleichen,
der in Sturm und Wellen steht;
laß mich nicht zurücke weichen,
wenn mich Noth und Tod umsäht.
Sei mein Anker, der nicht bricht,
sei mein Stern und helles Licht,
daß ich nie von dir mich scheide,
und am glauben Schiffbruch leibe.

3 Es ist gut, ein Christ zu werden,
besser noch ein Christ zu sein;
doch den besten Ruhm auf Erden
giebt der Herr nor dem allein,
der ein Christ beständig bleibt
und den Kampf zum Siege treibt;
solchen wird mit ewgen Kronen
Christus droben einst belohnen.

4 Laß mich halten, was ich habe,
daß mir nichts die Krone nimmt.
Es sit deines Geistes Gabe,
daß meine Glaubensdocht noch glimmt;
lösche nicht dies Fünklein aus,
mach ein helles Feuer draus;
laß es ungestöret brennen,
dich vor aller Welt bekennen.

5 Du hast guten Grund geleget;
Jesus, der mein Grundstein ist,
wird durch keine Macht beweget,
ihn verücket keine List.
Laß mich fest auf ihm bestehn,
nimmermehr zu Grunde gehn,
wenn sich Macht und List bemühen,
mich von Christo abzuziehen.

6 Jesu! hilf mir dir anhangen,
wie das Schaaf am Hirten bängt,
stets im Glauben dich umfangen,
wie mich deine Gnad umfängt.
Kommt es dann zur letzten Noth,
so versiegle mir im Tod,
was ich der geglaubt auf Erden,
und laß es zum Schauen werden!

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #432

Author: Benjamin Schmolck

Schmolck, Benjamin, son of Martin Schmolck, or Schmolcke, Lutheran pastor at Brauchitschdorf (now Chrόstnik) near Liegnitz in Silesia (now Poland) was born at Brauchitschdorf, Dec. 21, 1672. He entered the Gymnasium at Lauban in 1688, and spent five years there. After his return home he preached for his father a sermon which so struck the patron of the living that he made Benjamin an allowance for three years to enable him to study theology. He matriculated, at Michaelmas, 1693, at the University of Leipzig, where he came under the influence of J. Olearius, J. B. Carpzov, and others, and throughout his life retained the character of their teaching, viz. a warm and living practical Christianity, but Churchly in tone and not Pietistic. In th… Go to person page >

Text Information

First Line: Nicht der Anfang, nur das Ende
Author: Benjamin Schmolck
Language: German
Copyright: Public Domain

Notes

Suggested tune: WERDE MUNTER

Timeline

Instances

Instances (1 - 19 of 19)

Der Sanger am Grabe #d120

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #432

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung (22nd aufl.) #432

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #432

Page Scan

Evangelisches Gesangbuch. Die kleine Palme, mit Anhang #293

Gesang und Melodienbuch: der Bischoeflichen Methodisten-kirche #d456

Gesangbuch der Evangelischen Gemeinschaft für öffentlichen und häuslichen Gottesdienst #d565

Page Scan

Gesangbuch der Evangelischen Kirche: herausgegeben von der Deutschen Evangelischen Synode von Nord-Amerika #438

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements