Nicht so traurig, nicht so sehr

Nicht so traurig, nicht so sehr

Author: Paul Gerhardt
Published in 18 hymnals

Full Text

1 Nicht so traurig, nicht so sehr,
Meine seele sey betrübet,
Das dir Gott gl¨ck, gut und ehr
Nicht so vile wie andern geibet.
Nim vor lieb mit deinem Gott,
Hast du Gott, so hats nicht noth.

2 Du allein, o menschen kind,
Has kein recht auf dieser erden,
Alle die geschaffen sind,
Müssen staub und asche werden.
Gott ist Herr in seinem haus,
Wie er will, so theil ers aus.

3 Bist du doch darum nicht hier
Dazs die erde dich nur labe,
Schau den himmel über dir,
Da, da ist die best gabe,
Da ist ehre, da ist freud,
Freud ohn end, ehr ohne neid.

4 Der ist thöricht, der sich kränkt,
Um den rauch der eitelkeiten;
Wann ihm Gott statt deren schenkt
Schätze ew'ger herrlichkeiten:
Bleibt das wesen dein gewinn,
Fahr der scharten immer hin.

5 Schaue alle güter an,
Die dein herze hier vergnügen,
Nichts ist, das dir bleiben kan,
Wenn der tod dich wird besiegen,
alles bleibet hinter dir,
Wenn du tritst ins grabes thür.

6 Aber was die seele nährt,
Gottes huld und Christi sterben,
Wird von keiner zeit vezehrt.
Ist und bleibt den himmels-erben,
Erden-gut zerfällt und bricht,
Seelen-gut zerfällt und bricht,
Seelen-gut verschwindet nicht.

7 Ach wie bist du doch ja blind,
Und im denken so verkehret,
Augen hast du menschen-kind,
Und hast doch noch nie begehret
Deiner augen holles glas,
Siehe, welch ein schatz ist das!

8 Zähle dine finger her
Und der andern glider zahlen,
Reins ist, das dir unwerth wär,
Christ und liebst sie allzumalen,
Reines gäbst du weg um gold,
Wenn man dirs ahnehmen wolt.

9 Nun so gehe in den grund
Deines herzens, das dich lehret.
Wie viel gutes alle stund
Dir von oden wir bescheret;
Du hast mehr als sand am meer,
Und wilst doch noch immermehr.

10 Wüste, der im himmel lebt,
Daß er käme dir zu gute,
Wornach so begierlich strebt
Dein verblendtes fleisch und blute,
Würde seine frömmigkeit
Dich nicht lassen Unerfreut.

11 Gott ist deiner liebe voll,
Und von ganzem herzen treue,
Wenn du wünschest, prüst er wohl,
Wie dien wunsch beschaffen seye:
Ist dirs gut, so geht ers ein,
Ists dein schade, spricht er, nein.

12 Unterdessen tragt sein geist
Oft zu deinem bangen herzen
Mann, das die engel speist:
Ziert es und tilgt deine schmerzen.
Ja, er wählet dir zum heil
Dich zu seinem gut und theil.

13 Ey, so richte dich empor,
Du betrübte angesichte,
Las das seufzen, tritt hervor
Zu des glaubens freuden-lichte,
Das behalt, wenn dich die nacht
Deines kummers traurig macht.

14 Setze als ein himmels-sohn
Deinem willen maaß und ziele,
Rühre stets vor Gottes thron
Deines dankens saitenspiele.
Weil dir schon gegeben ist
Weit mehr als du würdig bist.

15 Führe deinen lebens lauf
als vor Gottes aug, und denke:
Wie es kommt, so nehm ichs auf,
Als ein wohl bedacht geschenke;
Seht dirs widrig, laß es gehn,
Gott und himmel bleibt dir stehn.



Source: Erbauliche Lieder-Sammlung: zum gottestdienstlichen Gebrauch in den Vereinigten Evangelische-Lutherischen Gemeinen in Pennsylvanien und den benachbarten Staaten (Die Achte verm. ... Aufl.) #405

Author: Paul Gerhardt

Gerhardt, Paulus, son of Christian Gerhardt, burgomaster of Gräfenhaynichen, near Wittenberg, was born at Grafenhaynichen, Mar. 12, 1607. On January 2, 1628, he matriculated at the University of Wittenberg. In the registers of St. Mary's church, Wittenberg, his name appears as a godfather, on July 13, 1641, described still as "studiosus," and he seems to have remained in Wittenberg till at least the end of April, 1642. He appears to have gone to Berlin in 1642 or 1643, and was there for some time (certainly after 1648) a tutor in the house of the advocate Andreas Barthold, whose daughter (Anna Maria, b. May 19, 1622, d. March 5, 1668) became his wife in 1655. During this period he seems to have frequently preached in Berlin. He was appoint… Go to person page >

Text Information

First Line: Nicht so traurig, nicht so sehr
Author: Paul Gerhardt
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 18 of 18)Text InfoTune InfoTextScoreFlexScoreAudioPage Scan
Choral Harmonie: enthaltend Kirchen-Melodien #118aPage Scan
Das neue Gemeinschaftliche Gesangbuch, zum ... der Lutherischen und Reformirten Gemeinden in Nord-Amerika ... neuen Anhg. #d253
Deutsche Gesangbuch fuer die Evangelisch-Lutherische Kirche in den Vereinigten Staaten Herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #d419
Deutsches Gesangbuch fuer die evangelisch-lutherische Kirche in den Vereinigten Staaten. Verbesserte Ausg. #d396
Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #525Page Scan
Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung (22nd aufl.) #525Page Scan
Deutsches Gesangbuch: für den Evangelisch-Lutherische Kirche in den Vereinigten Staaten herausgegen mit kirchlicher Genehmigung #525Page Scan
Erbauliche Lieder-Sammlung zum Gottesdienstlichen Gebrauch in der vereingten evangelisch lutherischen Gemeinen in N. America ... l.Aufl. #d414
Erbauliche Lieder-Sammlung: zum gottestdienstlichen Gebrauch in den Vereinigten Evangelische-Lutherischen Gemeinen in Pennsylvanien und den benachbarten Staaten (Die Achte verm. ... Aufl.) #405Text
Evangelisch-Lutherisches Gesangbuch #d436
Frohe Lieder: eine Sammlung von Liedern für Sonntagschulen und Jugendvereine (Spezialle Aufl.) #459Page Scan
Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d573
Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #380Page Scan
Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #380Page Scan
Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden: Herausgegeben von der Allgemeinen Versammlung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Nord Amerika (Neue und Verb. Aus.) #380Page Scan
Kirkenbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden #d350
Vollstaendiges Marburger Gesang-Buch, zur Uebung der Gottseligkeit ... #d380
Vollständiges Marburger Gesang-Buch: zur Uebung der Gottseligkeit, in 615 christlichen und trostreichen Psalmen und Gesängen...Martin Luther's (Neue und von Druckfehlern sorgfältig gereinigte Ausg.) #281Page Scan



Advertisements