During our last fund drive a donor said this: "Covid-19 rules prevent us from singing during my husband's burial service, so we will play the tune while we read the printed words or hum along with the music." Needless to say, this testimony struck us and stuck with us. We never know on any given day how Hymnary.org will be a blessing to people, but we know that around the world, the site is making a powerful difference in the lives of many.

Thanks to all who use Hymnary.org and all who support it with gifts of time, talent and treasure. If you feel moved to support our work today with a gift of any amount and a word of encouragement, we would be grateful.

To donate online, please use the Calvin University secure giving site. If you'd like to make a gift by check, please send it to: Hymnary.org, Calvin University, 3201 Burton Street SE, Grand Rapids, MI 49546.

What though my joys and comfort die?
The Lord my savior liveth.
What though the darkness gather round?
Songs in the night he giveth.

(My Life Flows On In Endless Song)

Nun danket Gott ihr Christen all

Nun danket Gott ihr Christen all

Author: Angelus Silesius
Published in 3 hymnals

Representative Text

1 Nun danket Gott ihr christen all,
und jauchzet Ihm mit großem Shall,
dieweil Er seiner Gottheit Macht
durch seinen Sohn an Tag gebracht.
Triumph, Triumph schrei alle Welt,
denn Jesus hat den Feind gefällt.

2 Er ist erstanden von den Tod,
der Lebens-Fürst, der wahre Gott.
Er hat des Teufels Burg zerstört,
und Gottes Himmelreich vermehrt.
Triumph, Triumph schrei alle Welt,
denn Jesus hat den Feind gefällt.

3 Er ist erschienen wie ein Blitz,
und hat bethört der Feinde Witz;
Er hat erwiesen mit der that,
was Er zuvor verkündigt hat.
Triumph, Triumph schrei alle Welt,
denn Jesus hat den Feind gefällt.

4 Er hat nun überwunden gar
sein Leiden, Trübsal und Gefahr:
Sein Haupt tragt schon mit großem Glanz
den ewig grünen Lorbeer-Cranz.
Triumph, Triumph schrei alle Welt,
denn Jesus hat den Feind gefällt.

5 Die Wunden die Er hier empfing,
da Er an's Creuz genagelt hing,
die leuchten wie der Morgenstern,
und strahlen von Ihm weit und fern.
Triumph, Triumph schrei alle Welt,
denn Jesus hat den Feind gefällt.

6 Er ist nun voller Seligkeit,
und herrschet über Ort und Zeit,
Er lebt voll Freud im Paradeis,
und hört mit Lust sein Lob und Preis.
Triumph, Triumph schrei alle Welt,
denn Jesus hat den Feind gefällt.

7 Drum danket Gott ihr christen all,
und jauchzet Ihm mit großem Schall,
ihr sollt in Ihm auch auferstehn
und in die ew'ge Freude gehn.
Drum schrei Triumph die ganze Welt,
denn Jesus hat den Feind gefällt.

Source: Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch: worin die gebräuchlichsten alten Kirchen-Lieder Dr. M.Lutheri und anderer reinen lehrer und zeugen Gottes, zur Befoederung der wahren ... (2. verm. Aus.) #146

Author: Angelus Silesius

Pen name of Johann Scheffler… Go to person page >

Text Information

First Line: Nun danket Gott ihr Christen all
Author: Angelus Silesius
Language: German
Copyright: Public Domain

Notes

Timeline

Instances

Instances (1 - 3 of 3)
TextPage Scan

Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch #146

Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d586

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.