O Herr Jesu, Ehrenkönig, Die Ernt ist groß, der Schnitter wenig

O Herr Jesu, Ehrenkönig, Die Ernt ist groß, der Schnitter wenig

Author: Albert Knapp
Published in 2 hymnals

Full Text

1 O Herr Jesu, Ehrenkönig,
die Ernt ist groß, der Schnitter wenig,
drum sende treue Zeugen aus!
Send auch uns hinaus in Gnaden,
viel frohe Gäste einzuladen
zum Mahl in deines Vaters Haus.
Wohl dem, den deine Wahl
beruft zum Abendmahl
im Reich Gottes!
Da ruht der Streit,
da währt die Freud
heut, gestern und in Ewigkeit.

2 Schau auf deine Millionen,
die och im Todesschatten wohnen
von deinem Himmelreiche fern!
Seit Jahrtausenden ist ihnen
kein Evangelium erschienen,
kein gnadenreicher Morgenstern.
Glanz der Gerechtigkeit,
geh auf, denn es ist Zeit!
Komm Herr Jesu!
zieh uns voran
und mach uns Bahn,
gieb deine Thüren aufgethan!

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #256

Author: Albert Knapp

Knapp, Albert, was born July 25, 1798, at Tübingen, where his father (1800, Oberanitmann at Alpirsbach in the Black Forest, and 1809, Oberamtraann at Rottweil) was then advocate at the Court of Appeal. In the autumn of 1814 he entered the Theological Seminary at Maulbronn, and in 1816 the Theological College at Tübingen, where he also graduated M.A. at the University. In November, 1820, he became assistant clergyman at Feuerbach, near Stuttgart; and in July, 1821, at Gaisburg, near Stuttgart. He was appointed, in Feb., 1825, diaconus (Heifer) at Sulz on the Neckar, and also pastor of the neighbouring village of Holzhausen; in June, 1831, archidiaconus at Kirchheim-unter-Teck, along with Bahnmaier (q.v.); in May, 1836, diaconus of the Hosp… Go to person page >

Text Information

First Line: O Herr Jesu, Ehrenkönig, Die Ernt ist groß, der Schnitter wenig
Author: Albert Knapp
Language: German
Copyright: Public Domain

Notes

Suggested tune: WACHET AUF

Timeline

Instances

Instances (1 - 2 of 2)Text InfoTune InfoTextScoreFlexScoreAudioPage Scan
Deutsches Lieder- und Melodienbuch, mit einem Anhang englisher Lieder #d279
Evang.-Lutherisches Gesangbuch #256Text
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements