O Mensch, wie ist dein Herz bestellt

O Mensch, wie ist dein Herz bestellt

Author: Laurentius Laurenti
Published in 55 hymnals

Representative Text

1 O Mensch, wie ist dein Herz bestellt?
Hab Achtung auf dein Leben!
Was trägt für Frucht dein Herzensfeld?
Sind Dornen oder Reben?
Denn aus der Frucht kennt man die Saat,
auch, wer das Land besäet hat:
Gott oder der Verderber.

2 Ist nun dein herz dem Wege gleich
und einer Nebenstraßen,
da auf dem breiten Lastersteig
die Vögel Alles fraßen?
Ach, prüfe dich! Es ist kein Scherz;
ist so bewandt dien armes Herz,
so bist du zu beklagen.

3 Denn ist der Saame weggerafft,
vertreten und gefressen,
so hast du keine Glaubenskraft,
noch Seelenspeis zu essen.
Fällt dir in's Ohr der Saame nur,
und nicht in's Herz, So ist die Spur
zum Leben ganz vertreten.

4 Ist auch dein Herze felsenhart,
verhärtet durch die Sünden,
so ist der Saame schlecht verwahrt
auf solchen Felsengründen:
ein Felsenstein hat keinen Saft;
drum hat der Saame keine Kraft
zu spießen und zu schießen.

5 So lang noch nicht zerknirscht dein Herz
und vom Gesetz zerschlagen
durch wahre Buße, Reu und Schmerz,
so kann's nicht Früchte tragen.
Bedenk es wohl, und thue Buß,
glaub vest, und falle Gott zu Fuß,
so ist dein Herz genesen.

6 Oft ist das Herz auch dornen voll,
mit Sorgen angefüllet,
oft lebet es in Reichtum wohl:
da wird er Saam verhüllet,
ja er ersticket ganz und gar,
und wird nicht einmal offenbar;
das ist wohl zu beklagen.

7 So geht es, wenn man nur um Geld
und Reichthum ist bemühet,
und nur noch Wollust dieser Welt
mit Aug und Herzen siehet;
da kann kein Gutes haben Statt,
wo man der Wollust nicht wird satt;
der Saame muß ersticken.

8 Doch ist, Gott Lob! noch gutes Land
auf dieser Welt zu finden,
das Gott dem Herrn allein bekant,
da in den Herzensgründen
der Saame, den Gott eingelegt,
noch hundertfältig Früchte trägt;
das sind die rechten herzen.

9 Wer Ohren hat, der höre doch,
und prüfe sich ohn Heucheln,
Dieweil es heute heisset noch:
hier muß sich keiner schmeicheln.
Die Zeit vergeht, das Ende nacht:
fällt auf kein gutes Land die Saat,
so mußt du ewig sterben.

10 Herr Jesu, laß mein Herze sein
zerknirschet und zerschlagen,
damit der Saame dring hinein;
und laß ihn Früchte tragen,
die mir im Himmel folgen nach,
da ich sie finde tausendsach,
das wünsch ich mit Verlangen.

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #281

Author: Laurentius Laurenti

Laurenti, Laurentius, son of Herr Lorenz, or Laurenti, a burgess of Husum, in Schleswig, was born at Husum, June 8, 1660. He entered the University of Rostock in 1681, and after a year and a half spent there, went to Kiel to study music. In 1684 he was appointed cantor and director of the music at the cathedral church at Bremen. He died at Bremen, May 29, 1722 (Koch, iv. 281; Rotermund's continuation of Jöcher's Gelehrten-Lexicon, iii. 1405, &c). Laurenti was one of the best hymn-writers of the Pietistic school. His hymns are founded on the Gospels for Sundays and Festivals, and they draw out the bearing on the Christian life of the leading thoughts therein contained. They are of noble simplicity; are Scriptural, fervent, and often of genu… Go to person page >

Text Information

First Line: O Mensch, wie ist dein Herz bestellt
Author: Laurentius Laurenti
Language: German
Copyright: Public Domain

Notes

Suggested tune: ACH GOTT VOM HIMMEL

Timeline

Instances

Instances (1 - 55 of 55)
Page Scan

A Collection of Hymns: designed for the use of the Church of Christ #L43

Das Christliche Gesang-Buch #d230

Das Neue Gesangbuch, zum oeffentlichen Gottesdienste, und zur haeuslichen Andacht. l. Aufl. #d105

Davidisches Psalter-Spiel der Kinder Zions #d775

Der Christliche Saenger, eine Sammlung der Vornehmsten und Gebraeuchlichsten Lieder #d156

Deutsches Christliches Gesangbuch der Amischen Christlichen Kirche #d120

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #281

Page Scan

Die Psalmen Davids: nebst einer Sammlung Geistlicher lieder für Oeffentlichen und Privat-Gottesdienst #13

Einbe Sammlung von Psalmen, Lobgesaengen, und Geistlichen Liedern #d247

Eine Sammlung von Geistlichen, Lieblichen Liedern aus verschiedenen Gesangbuecher gesammelt ... #d191

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #281

Evangelische Lieder-Sammlung #d282

Gesang und Melodienbuch: der Bischoeflichen Methodisten-kirche #d510

Gesangbuch der Evangelischen Gemeinschaft für öffentlichen und häuslichen Gottesdienst #d640

Gesangbuch in welchem ein Sammlung geistreicher Lieder befindlich #d501

Herzens Opfer, eine Sammlung geistreicher Lieder, aus den mehrsten jetzt ueblichen Gesangbuecher ... #d189

Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d668

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #323

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #323

Kirkenbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden #d422

Poetischer Himmelsweg, oder kleine, geistliche Lieder Sammlung ... 1. Aufl. #d180

Reformirtes Gesangbuch erste Auflage #d206

Page Scan

Unparteiische Liedersammlung zum Gebrauch deim Oeffentliche Gottesdienst und zur Häuslichen Erbauung (Revidirt und vehmehrt) #148

Wolga Gesangbuch . . . der deutschen evangelischen Kolonien an den Wolga ... #d585

Zionitischer Weyrauchs Huegel; oder, Weyrrhen Berg #d446

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements