So tret' ich demnach an

So tret' ich demnach an

Author: Johann H. von Hippen
Published in 10 hymnals

Representative Text

1 So tret ich demnach an,
wie gut ich immer kann,
mein Amt, Beruf und Wesen,
dazu mich Gott erlesen,
der wird mir seinen Segen
auch wissen beizulegen.

2 Dir, Vater, sag ich Dank,
daß du mein Lebenlang
so reichlich mich ernähret
und manche Gnad bescheret;
laß deine Güt und Gaben
mich heute ferner laben.

3 Ach mein Herr Jesu Christ,
der du mein Helfer bist,
ach segne meine Werke,
mich selbst vom Himmel stärke,
damit ich deinen Willen
in Allem mög erfüllen.

4 Behüte Seel und Leib
und Alles von mir treib,
was meine Nahrung hindert
und deinen Segen mindert;
ja laß in Fried und Freuden
mich einst von hinnen scheiden.


Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #565

Author: Johann H. von Hippen

(no biographical information available about Johann H. von Hippen.) Go to person page >

Text Information

First Line: So tret' ich demnach an
Author: Johann H. von Hippen

Timeline

Instances

Instances (1 - 10 of 10)
Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #565

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses #344

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses (14th ed.) #344

TextPage Scan

Kirchen-Gesangbuch: für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #326

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #357

Page Scan

Kirchenbuch für Evangelisch-Lutherische Gemeinden #357

Kirkenbuch fuer Evangelisch-Lutherische Gemeinden #d464

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements